Zu Tisch #80 Brettspiel Eindrücke

Manchmal schlägt das echte Leben gnadenlos zurück und lässt einem wenig Zeit für Hobbies. Kein Spieleabend in der vergangenen Woche für mich, leider. Das nicht gespielt wurde kann ich trotzdem nicht behaupten, zum Glück sitzt meine härteste Gegnerin immer direkt neben mir oder auch gegenüber. Und so haben Elli und ich trotz der viel anderweitig verplanten Zeit noch ein bisschen was geschafft und uns unter anderem einen langen Traum vom Pile of Shame geholt. Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)
Architekten des Westfrankenreichs 1:37 Penny Papers Adventures: The Valley of Wiraqocha 3:37 Village 6:03 Hochverrat 8:43 Arkwright 12:46

Über Christoph 542 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*