Zu Tisch #51 anschl. Adventsgedanken

Brettspiel Eindrücke

Es ist Sonntag und Zeit für Zu Tisch! Dazu noch der 2. Advent. Ich möchte euch jetzt auch gar nicht so viel kostbare Zeit mit diesem Text raube, also fasse ich mich kurz , wünsche einen wunderbaren 2. Advent. Während fast ganz Deutschland im Schnell zu sitzen scheint ist es eher trist und grau und müde machend. Aber egal, wir machen das Beste draus und spielen gleich. Jetzt aber erst mal, ganz viel Spaß mit Zu Tisch! Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)
Azul 00:47 Carthago 02:02 Long Live The Queen 04:21 Vasco Da Gama 06:39 Coup 08:48 Callimala 09:45 Viral 11:24 Agra 13:44 Adventsgedanken 21:06

Über Christoph 518 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

6 Kommentare zu Zu Tisch #51 anschl. Adventsgedanken

    • Hallo MIchael,

      vielen Dank fpr das Lob. Irgendwo aber auch schade. Ich wollte es so mögen und war mir da eigentlcih auch meiner Sache sehr sicher. Aber leider…

      Viele Grüße

      Christoph

  1. Calimala spiele ich nicht nochmal zu Dritt. Auch hier einig. Mindestens Vier. Weihnachten geht aufgrund der Anzahl und Interessen meist nur das geniale Würfelspiel Alles oder nichts. Jeder legt 50 Cent in die Mitte and the Winner takes it all. Macht mit Gans im Bauch und Gin Tonic dazu Laune.
    Nach Weihnachten geht es zu acht mit gemischter Gruppe ins Sommerhaus. Da passen Azul, Kingdomino, ZugumZug, Abluxxen, Choice, Qwixx und Co genial. Abends oft zu acht mal Codenames, Wordz, Würfelbingo oder 7Wonders. Wenn das gemeine Volk zu Bett ist auch mal was “dickeres” wie El Grande. Auch hier immer wieder Alles oder nichts.
    Schöne Weihnachten

    • Hi Michael,

      danke für deinen Kommentar. Das klingt nach verspielten Weihnachten. Und nicht die ganzen 5er verzocken 😉 Calimala zu dritt ist wirklich nicht ideal.

      Viele Grüße

      Christoph

  2. Azul hat mich sehr überrascht und macht richtig Laune, hab bis jetzt nur die Vorderseite gespielt. An Weihnachten kommt nur leichte Kost auf den Tisch Wizard, Skull King (Würfel), Qwixx oder sowas wie Die Fiesen 7 oder DoDeLiDo zum Hirnverdrehen ;).

    • Moin,

      Azul ist wirklich klasse, überzeugt mich auch restlos. Die andere Seite kommt jetzt in Zukunft auf den Tisch. Ich finde auch schnelle Würfelspiele sind eine gute Sache für Weihnachten und gemischte Gruppen.

      Viele Grüße

      Christoph

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*