Zu Tisch #191 Brettspiel Eindrücke

Schönen dritten Advent euch allen. Zumindest 2 der ganz großen dieses Jahrgangs lagen in den letzten Tagen teils nicht nur einmal auf dem Tisch. So langsam lichtet sich das Dickicht der Neuerscheinungen im Heavy Euro Bereich und so langsam, aber sicher werden einige Dinge klar. Der Jahrgang bietet nicht ganz so viele Neuheiten wie die Jahre zuvor (zumindest gefühlt) aber gerade im komplexen Bereich ist er stark, sehr stark sogar. Und das Begann im Grunde schon Anfang dieses Jahrs. Und jetzt hocken wir da und haben die Qual der Wahl was wohl die goldene Katz bekommen wird. Es bleibt spannend. So wie es jetzt aussieht sind dann doch einige Spiele erschienen, die das Zeug haben nachhaltig im Haus zu bleiben. Sehr schön. Aber nun: Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)
00:00 Intro / Begrüßung
00:45 Feudum
06:58 Greed Incorporated
11:55 Brass
13:24 Dark Summer
16:26 Dungeons and Dragons 5
20:16 Arche Nova
28:46 Imperial Steam
37:29 Tinner’s Trail
42:55 Maquis

 

Über Christoph 812 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*