Zu Tisch #184 Brettspiel Eindrücke

Einen schönen Sonntag. Der Sommer geht zum Glück langsam, aber sicher zu Ende da draußen und es folgt: der Herbst, endlich. In jeder Hinsicht mit eine meiner Top 3 Jahreszeiten. Spielen wird noch gemütlicher vor allem, von Neuheiten Flut mal ganz abgesehen. Und so war auch dieses Mal wieder ein umfangreiches Spielewochenende bzw. eine ausufernder Spieletag mit von der Partie. Geplant sind auch schon weitere und auch für Essen habe ich mir Ersatz in Form von einem Wargame Weekend organisiert. Es wird also wieder gezockt was Schrank und Tisch hergeben und nebenbei hoffen wir, dass das auch noch so lange so bleiben kann, aber wer weiß das momentan schon. Licht und Schatten dieses Mal. Überwiegend natürlich Licht, das wäre sonst auch für ein 14 Tages Resümee ganz schon traurig, aber auch ein „geht nicht“ und ein „geht so“ waren am Start. Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)

00:00:00 Begrüßung
00:00:43 High Rise
00:06:18 Heart of Darkness
00:11:39 18Írland
00:14:41 The Estates
00:17:45 Furnace
00:23:00 Age of Steam
00:25:49 Embarkadero

Über Christoph 800 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*