Zu Tisch #181 Brettspiel Eindrücke

Oha, da hat sich in der einen Woche doch ganz schön was angesammelt. Es tut wieder gut am Tisch zu sitzen und sich beim Spielen in die Augen zu gucken. 2:6 ist diesmal die Digital- zu Analogquote. Ganz wird es wahrscheinlich nicht verschwinden. Vor allem für Wargames ist es doch mehr als praktisch, da man dort nicht immer einen interessierten Spielpartner zur Hand hat. Aber, wie ihr in diesem Video erfahren könnt, hat sich das unter Umständen hier schon wieder verbessert. Nach langer Zeit war dieses Mla auch mal ein Spiel dabei, das im Vergleich zu vielen anderen die auf dem Tisch lagen mal so richtig durchgerauscht ist. Zwar erst nach etwas Überlegung, aber manchmal ist das eben so. Wenn man den Bogen dann mal weiter spannt ist es nicht auch irgendwo eine Frechheit gegenüber sauber arbeiteten Redaktionen oder ehrlichen Verlagen die auf ihr Spiel „Ab 3“ schreiben einfach ohne jede Skalierung „ab 2“ batschen? Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)

00:00 Intro /Begrüßung
01:15 Renature
06:54 Senators
11:30 Deadly Woods
15:33 Verrückte Fracht
20:14 Imperium Classics
25:00 Pacific Rails Inc
30:45 Alma Mater
39:00 Atlantic Chase
41:48 Stillicho
46:56 1840 Vienna Tramways

Über Christoph 800 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*