Zu Tisch #174​ Brettspieleindrücke

Frohe Ostern: Eine zumindest spieltechnisch erfolgreiche und ziemlich bunt gemischte Spielewoche liegt hinter uns. Dürfte sich jeder wiederfinden. Wie man dem Thumbnail unschwer entnehmen kann, gab es auch endlich mal wieder ein 18xx und das hat mir klar gemacht, dass ich in diese Serie viel zu selten unterwegs bin. Ich mag das einfach. Aber auch ansonsten ging es sehr gut zu. Alte Bekannte, lange nicht gesehene, was neues und ein Spiel das im Grunde irgendwie auch ganz besonders wegen eines bestimmten alten Hasen aus der Community sich komplett durch die inzwischen fünfjährige Geschichte unseres Kanals zieht. Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)
00:00​ Intro/Begrüßung
00:56​ Kepler 3042
04:22​ Haspelknecht
08:44​ Maria
10:39​ Pax Pamir
12:29​ 18CZ
16:56​ Venedig

 

Über Christoph 792 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*