Zu Tisch 166 Brettspieleindrücke

Einen schönen vierten und letzten Advent 2020 wünschen wir. Im Intro ein paar Sätze zu unserer aktuellen Outputregelmäßigkeit. Die Dinge sind leider wie sie sind und derzeit nicht veränderbar. Das wirkt sich dann ab und an auch auf die Spieleauwahl bzw. Konstellationen aus in denen gespielt wird und die in dieser Woche zu einem erhöhten Einsatz von Solomodi geführt haben. Ich muss aber wirklich sagen das für mich bei vielen Spielen, das Solo zocken schon weit über das “ich lern mal die Regeln hinaus geht. Mal schauen was die kommenden Wochen noch so im Rucksack haben. Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)

00:00 Intro / Begrüßung
01:43 Pax Renaissance 2nd Edition
04:47 D-Day Dice 2nd
08:34 The Few and Cursed
13:07 Faiyum

 

Über Christoph 771 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*