Zu Tisch #152 Brettspiel Eindrücke

Die Woche ist rum und nachdem am vergangenen Sonntag kein Zu Tisch war gibt es jetzt zwei Wochen zusammengefasst. Und trotzdem waren es nicht so viele Spiele. Das ist ganz einfach der Realität da draußen geschuldet die manchmal etwas mehr meiner Zeit beansprucht als mir lieb ist, aber was will man machen. Abtauchen in andere Realitäten und Epochen ging zum Glück trotzdem ganz gut und so bleibt mir nur zu sagen, viel Spaß mit dem aktuellen Zu Tisch! Einen schönen Sonntag und nun: Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)

00:00 Intro

00:51 Fleet The Dice Game

04:00 Imperial Struggle

08:37 Paladine des Westfrankenreichs

12:50 ASL Starterkit 2

15:50 Terramara

Über Christoph 752 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

1 Kommentar zu Zu Tisch #152 Brettspiel Eindrücke

  1. Hallo Christoph,
    erstmal großes Lob für deine Website und deine Kommentare.
    Immer fundiert und ohne Attitüden oder langem Zerreden.
    Deiner positiven Kritik zu Paladine kann ich mich komplett anschließen !
    Zu deiner Frage der Spielerzahl:
    Wir haben es des Öfteren gespielt.
    Am besten zu dritt. Bei 4 Grüblern ist die downtime einfach zu lang. (Spielzeit bis zu 3 Std.)
    Spielerisch macht die Besetzung keinen Unterschied
    Gruß Thomas

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*