Zu Tisch #129 Brettspiel Eindrücke

Wow! Mal wenig gespielt dafür aber gehaltvoll. Wir hatten ja mal abgefragt ob dann trotzdem die Sendung kommen sollte und euer Votum war eindeutig. Hier nun also die Ausbeute, wenn mal Stress ist und so richtig nix funktioniert. Egal. Die Spiele auf dem Tisch waren auf jeden Fall für sich wirklich immer schöne Erlebnisse und machen Lust auf mehr. Zum einen Fall auf mehr Spieler am Tisch im anderen auf mehr Spielerfahrung, Regelvertiefung und Diplomatie. In diesem Sinne, einen schönen vierten Advent und nun: Seht selbst!

Spiele schon vorher sehen? Klick! (Zeitstempel)
Here I Stand 1:14 Pax Transhumanity 7:00

Über Christoph 689 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

1 Kommentar zu Zu Tisch #129 Brettspiel Eindrücke

  1. Hallo Chris,
    hast du einen Link o.ä. um sich die Anleitung von Pax Transhumanity herunterzuladen? Auf der Sierra Madre Website sind nur Living Rules… Oder teilen alle Sierra Madre Spiele das Schicksal von High Frontier: zu komplex und nie wirklich fertig weil sich ständig die Regeln ändern…

    Wie stehst du persönlich zu Stellar Horizon von Compass Games? Sieht m. E. vielversprechend aus, aber leider zu teuer für meinen Geschmack (der Kickstarter war ja preislich unverschämt). Nachdem ich aber mit SpaceCorp nicht wirklich warm werde denke ich als Alternative darüber nach…

    Frohes Fest
    Otto

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*