Wonder Woman Erde Eins

Wonder Woman Erde Eins

Auch in diesem Review treffen direkt mehrere Dinge zusammen, aus denen sich bei mir Blindkäufe entwickeln. Allem Voran natürlich Autor Grant Morrison, der hier meisterhaft die Origin Story der Amazone von der Paradiesinsel zerlegt und neu zusammensetzt, ohne dabei auf neue Facetten und einen gewissen Grad des Aufpeppens zu verzichten. Ein würdiger Comic in DCs bzw. Paninis erfolgreicher Erde Eins Reihe. Seht selbst.

Erstveröffentlichung: 18.10.2016
Format: Softcover
Seiten: 132
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Yanick Paquette
Preis: 16,99€
http://www.paninishop.de/artikel/wonder-woman-erde-eins-1

auf 444 Exemplare limitiertes HC
25,00 €
http://www.paninishop.de/artikel/wonder-woman-erde-eins-1-hardcover

Über Christoph 468 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 2x Comic Top 3 2016 (Superhelden / und Franko-Belgier + Graphic Novels) › Victoria Parta Spiele

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*