Unearth

Unearth

Unearth gehörte zu den relativ früh erhältlichen Herbstneuheiten. Im Grunde eher Gen Con als Essen oder zumindest irgendwo dazwischen. Dice Placement ist ja was für uns, wenn es denn gut gemacht ist. Bei diesem Spiel haben uns von vorn herein die wirklich schöne Grafik und die Delver Karten beeindruckt. Zwar letzten Endes eher Mehrheit oder Auktion statt Dice Placement aber ins Hause musste das Spiel. Ob die Entscheidung richtig war? Seht selbst!

Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: 30 – 60 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Autor: Jason Harner, Matthew Ransom
Verlag: Brotherwise Games
Anleitung & Text auf Englisch

Regeln: 00:01:47

Fazit: 00:13:37


Das Spiel kann bezogen werden
(soweit vorrätig).
Fantasywelt


 

Print Friendly, PDF & Email
Unearth
  • Unsere Wertung: - 4.5/10
    4.5/10

Kurzfassung

Pro:
- Grafik
- schnell erklärt

Contra
- eher ermüdende sich stets wiederholende Spielmechanik
- Auflösen der Mehrheit kann für Frust sorgen, das alles sehr zufällig
- Delver Karten nützen nur in der Kombination wirklich etwas
- für ein Zockerspiel zu langwierig

4.5/10
Eure Wertung zum Spiel: 0 (0 votes)
Sending

Werbung




Über Christoph 367 Artikel

Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: