Spiele Journal 9.2.2018

News rund um Brettspiele und Comics

Ein schönes Wochenende. Randvoll ist es hier mal wieder geworden. AM Schluss guckt man dann der Ausgewogenheit manchmal sogar welcher Kickstarter läuft noch lang genug für nächste Woche oder welches Cosim kann auch noch eine Woche warten. Manchmal klappt das, manchmal muss aber eben doch alles erzählt werden, sonst gehe ich auch nicht zufrieden ins Wochenende. Wir erhalten jede Woche erneut soviel Zuspruch für unser Journal und knien uns da gerne jederzeit für euch rein., Denn wie gesagt wir würden uns die Infos auch so besorgen, umso schöner sie zu teilen. Seht selbst!

Zeitstempel
Brettspiele: 01:22
Comics: 00:14:18

Quellen, Links und Infos
findet ihr in der Infobox

  1. VPS Con

Er ist in Planung unser erster, zugegeben noch kleiner Einladungscon. Im November haltet euch bereit für weitere Videos und Infos dazu. Wir freuen uns schon jetzt ein ganzes Wochenende mit euch zu spielen.

  1. Schwerkraft Räuber der Nordsee

Ab sofort gibt es die heiß erwarteten Erweiterungen für Räuber der Nordsee auf der Verlagshomepage vorzubestellen.

https://www.schwerkraft-verlag.de/shop/die-nordsee-saga/

  1. Near and Far wir Nah und Fern und Oben und Unten bekommt eine Erweiterung

…und erscheint auf Deutsch bei Schwerkraft. Ein exaktes Datum steht nicht im Newsletter, aber wir sind gespannt. Bekanntlich handelt es sich um dien Nachfolger von Oben und Unten. Also wieder ein Eurogamiges Worker Placement Spiel um Ressourcen und Reisen, versehen mit einem Storylastigen Questmodus der mit einem Buch im Stile von Spielen Tales of the Arabian Nights oder City of Chaos daherkommt.

Ebenfalls eingedeutscht wird die Oben und Unten Erweiterung unter dem Titel Unterwald und Wüstenlabyrinth.

In beiden Fällen wird bereits von Anfang März gesprochen.

http://43189.seu1.cleverreach.com/m/7007884/

  1. Architekten des Westfrankenreichs

Unter dem Titel Architekten des Westfrankenreichs, erscheint ein Spiel vom Nordsee Saga Autor Shem Phillips und Zeichner The Mico welches sehr an die Räuber erinnert. Neben Worker Placement mit Twist (welcher wird nicht verraten) und teils asymmetrischen Ausgangspositionen, sollen den Spielern auch moralische Entscheidungen abgerungen werden. Das Spiel startet bald auf Kickstarter. Die deutsche Version wird allerdings direkt zu den selben Konditionen und in der selben Ausstattung in den Handel kommen. Man beteiligt sich dieses Mal also nicht an der Kickstarter Kampagne.

http://43189.seu1.cleverreach.com/m/7007884/

  1. Eternal Kings

Schachvarianten sind auf Kickstarter „Gott weiß“   nichts Seltenes. Eternal Kings verbindet nun klassische Schachelemente, wie eben Bewegungen auf einem Schachbrett mit den Kombomöglichkeiten von komplexeren Kartenspielen. Das alles gehüllt in ein Fantasy Gewandt bei dem vier verschiedene Fraktionen zur Auswahl stehen, die jeweils ihr eigenes Deck haben. Dies sind Strength, Agility, Wisomd und Intelligence. Dazu kommen Elemente, die aus klassischen Wargames bekannt sind., wie das exhausten und umdrehen von attackierten und genutzten Einheiten. Abgerundet wird alles durch eine stimmige Fantasy Grafik.

https://www.kickstarter.com/projects/366186251/eternal-kings?ref=331391&token=8c5567e6

  1. Spiel des Jahres e.V. GIBT Förderungen für 22 Projekte bekannt

Mit insgesamt 47000€ werden 22 Projekte rund um das Spiel vom Verein Spiel des Jahres gefördert. Unter anderem auch Petra Fuchs mit ihrem Spielecafe der Generationen. Wir freuen uns ganz besonders das dieses wirklich tolle Projekt von allen Seiten so wahrgenommen wird.

http://www.spiel-des-jahres.com/de/spiel-des-jahres-foerdert-22-projekte

  1. Prehistory bei Kickstarter

Eine wahre Materialschlacht verspricht Prehistory von Attila Szoegy zu werden. Wir befinden uns im früh- und vorgeschichtlichen Zeitrahmen der Menschheit und müssen im Einklang mit den Jahreszeiten, In Worker Placement Manier Ressourcen Platzieren und bekommen eine Ausschüttung die wiederum unter anderem neue Aktionen bietet. Wir sind wohl dabei.

https://www.kickstarter.com/projects/1205265935/1137326169?ref=432537&token=2146a2a3

  1. Asmodee Neuheiten

Bei Asmodee erscheinen in den nächsten Tagen drei Titel, die zum Teil bereits seit einiger Zeit erwartet werden. Allen voran This War of Mine, dazu kommt nun endlich AUCH Wettstreit der Diebe und das abstrakte Photosythese.

http://asmodee.de/ressources/articles/neue-spiele-sind-auf-dem-weg_28.php

  1. Breaking Bad Brettspiel

Ein Kartengesteuertes Take That Game mit Player Elimination verspricht uns Boardgamegeek vom Lizenzspiel Breaking Bad. Inwieweit dieses Spiel nun zündet oder wen es anspricht das sei dahingestellt. Wir selbst haben nie Zugang zur Serien gefunden und sind auch keine allzu großen Fans von Fotos auf Karten, es sei denn es ist historischer Natur. Sine Fans wird dieses Spiel aber mit Sicherheit finden.

https://www.facebook.com/Asmodee.Deutschland/photos/a.510194445682859.1073741828.495749350460702/1615467171822242/?type=3&theater

  1. Dragon Castle Horrible Games

Im Vorfeld der Messe gab es einiges positives zum Spiel Dragon Castle von Horrible Games zu hören. Dragon Castle sieht aus wie Mah Jongg, bedient sich letztendlich auch teilweise dort, führt das Ganze aber anders aus. Überschneidung ist natürlich die das fernöstliche Design. Im März / April wird dieser Titel nun auf Deutsch vorliegen und von Asmodee vertrieben werden.

http://www.horrible-games.com/bg-dragoncastle/

  1. Gloomhaven Erweiterung

Laut der Britischen (und nebenbei sehr zu empfehlenden) Brettspiel Zeitschrift Tabletop Gaming ist für Gloomhaven eine Erweiterung in der Mache, die wenn sich alle Gerüchte bewahrheiten auch eine komplett neue Kampagne enthalten könnte und somit wohl ein Schwergewicht von Erweiterung werden dürfte. Ich denke jetzt bekommen hier so einige bereits feuchte Hände. Wir freuen uns erstmal weiterhin auf die deutsche Version bei Feuerland.

https://twitter.com/brettspiel_fan/status/960462070495043584

  1. Dice Settlers bei NSKN Games

NSKN Games hat ein paar Ankündigungen für dieses Jahr gemacht. Neben dem bereits für Herbst bekannten zweiten Teil der Maya Trilogie und damit Nachfolger von T’zolkin, Teothihuacan. Wird es zur Messe in Essen (vorher per Kickstarter) Dice Settlers von David Turczi geben. Ein Medium Civ vom Autor von Anachrony und Days of Ire und allein deswegen schon interessant. Das Spiel soll interessante neuartige Mechanismen wir z.B. Dice Bag Building enthalten. Wir sind gespannt.

http://www.nskn.net/en2/publishing-plan-2018-2019/

  1. Carta Impera Victoria

Carta Impera Victoria ist ein CIV Spiel das aus 104 Karten besteht. Dieses beim Asmodee Studio Ludonaute veröffentlichte Spiel wurde nun von Asmodee zur Lokalisation im März angekündigt. In sechs Kategorien namentlich: Militär, Wissenschaft, Kultur, Utopie, Religion und Wirtschaft können wir Karten auslegen und Effekte spielen, Bündnisse schließen und unserem Ziel von sechs ausliegenden Karten in der Domain und somit der Hegemonie immer ein Stückchen näherkommen. Klingt nach einem Race mit Take That und vom Thema her sowieso interessant!

https://www.ludonaute.fr/portfolio/civ-carta-impera-victoria/?lang=en

https://www.facebook.com/Asmodee.Deutschland/photos/a.510194445682859.1073741828.495749350460702/1616393418396284/?type=3

  1. Vinyl

Ok, ein Thema dass mich berührt, wahrscheinlich mehr als andere. Strategiespiel meets Schallplatte, zumindest thematisch. Talon Strikes zeichnet sich verantwortlich, gestartet wird im März und ich bin sowas von dabei!

https://twitter.com/TalonStrikes/status/960642659244064773

  1. The Great Game

Mit The Great Game veröffentlicht Legion Wargames ein Cosim mit einem Hintergrund der in großen etwas länger angelegten Spielen bisher nur selten zum Tragen kam und allein deswegen schon mein Interesse weckt. Es geht um dien Wettlauf bzw. die Konflikte die daraus entstanden, um die Macht in Asien zurzeit von Queen Victoria. So ist es natürlich kein großes Geheimnis, dass es hier um die Zeit ab ca. 1837 geht in der die England gegen das Zarenreich ins Feld zog und beide ein komplexes Netz aus Spionage, Diplomatie Offensiven und Stellvertreterkriegen starteten. Im Fokus standen Afghanistan und Persien, die unter russischer Kontrolle eine Gefährdung der Sicherheit des britischen Indiens darstellten. Das Ganze dauerte knappe 50 Jahre und wird in diesem Wargame mit Card Driven Mechanik und Point to Point Movement dargestellt.

http://www.legionwargames.com/legion_TGG.html

  1. Hexasim Ligny 1815

Hexasim aus Frankreich die in der Cosim Szene mit sehr hübsch aufgemachten Wargames wie Liberty Roads, Victory Roads oder auch Napoleon Against Europe (Deutsch bei Spielworxx) bekannt sind.  Nun steht mit Ligny 1815 Last Eagle das, sagen wir mal „Spätwerk“ Napoleons im Fokus. 3 Szenarien, historisch akkurat ausgearbeitet und mit wunderschönen Maps und Countern.

https://www.hexasim.com/en/2168-Last-Eagles-Ligny.html

  1. Great War Commander Hexasim Preorder

Ein Spiel auf das ich in der Art schon gewartet habe. Für den Zweiten Weltkrieg gibt es neben ASL und Combat Commander unzählige Taktik Cosims auf Squad Ebene. Nun erscheint im März bei Hexasim aus Frankreich eines, dass sich thematisch mit dem ersten Weltkrieg auseinandersetzt und drei Fraktionen in der Grundbox bietet. Wer sich nun die Karten genau ansieht der erkennt ganz deutlich darauf das Layout der Combat Commander Karten von GMT. Es handelt sich also um einen Transfer des Systems in die Zeit des ersten Weltkrieges. Uns erwartet Schlachtenchaos mit einem spannenden Storybogen der durch das Kartendeck immer wieder neu erzählt wird.

https://www.hexasim.com/1139-Great-War-Commander.html

  1. Blackest Night als Sammelband

Sowohl im Soft als auch Hardcover erscheint Blackest Night und somit eines der düstersten Events die das DC Universum je erlebt hat. Das Ganze kommt sowohl im Softcover als auch im limitierten Hardcover.

https://www.paninishop.de/artikel/ddcpb124-blackest-night-softcover

  1. Olympus Mons bei Splitter

Wir befinden uns im Jahre 2026. Die Frage ob wir allein im Universum sind, ist nach wie vor ungeklärt, aber es werden plötzlich geballte Entdeckungen gemacht. Artefakte auf dem Meeresgrund der Barentssee, auf dem Berg Ararat wo man die Arche Noah vermutet und am Olympus Mons auf dem Mars, dem höchsten Berg des Sonnensystems. Jetzt bei Splitter.

https://www.splitter-verlag.de/olympus-mons-bd-1-anomalie-eins.html

Über Christoph 532 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*