Spiele Journal 24.11.2017

News rund um Brettspiele und Comics

Ein schönes Wochenende. Entspannt euch und informiert euch. Für den ersten Part müsst ihr irgendwie am besten selbst sorgen aber da haben wir vollstes Vertrauen in euch. Den informativen Teil zumindest versuchen wir wie in jeder Woche mit dem Journal zu liefern und hoffen es ist uns soweit wieder einmal gelungen. Seht selbst!

Zeitstempel
Brettspiele: 00:00:42
Comics: 00:08:10

Quellen, Links und Infos

 

  1. Demo Szenraio für T.I.M.E. Stories

Ein Demo Szenario für T.I.M.E. Stories wird in Kürze bei Asmodee bzw. den  Space Cowboys kommen. Mit deutlich geringerem Umfang und einer Spieldauer von ca.  60 Minuten ist das Ganze auch für Einsteiger geeignet und entführt uns ins Jahr 1685, und zwar in die Karibik, denn es geht um Piraten.

http://asmodee.de/ressources/articles/t-i-m-e-stories-kundigt-demo-szenario-an.php

  1. GMT Pendragon verschiebt sich in den Dezember Rest kommt planmäßig

Leider wird GMT Pendragon, den neuesten Teil der COIN Reihe nicht pünktlich wie geplant ausliefern können. Das Ganze wird sich ein wenig verzögern, dafür gibt es dann aber auch eine Ausgabe in hervorragendem Zustand. Ob nun dadurch die Titel noch vor Weihnachten nach Deutschland kommen werden ist natürlich die Frage. Welcome to Centerville und Wild Blue Yonder kommen aber planmäßig.

http://www.gmtgames.com/news.aspx?showarticle=366

  1. App für Imperial Assault

Wie auch schon bei vorangegangenen Crawler Titeln von Fantasy Flight wird es auch für Imperial eine deutsche App geben, die den Overlord ersetzt und somit den Crawler als Vollkoop erleben lässt.

http://www.heidelbaer.de/dyn/home

  1. 2 Reprints in GMTs P500

2x Ted Raicer in GMTs P500. Bei beiden spielen handelt es sich um Neuauflagen von vergriffenen Spielen. Mit Path of Glory ist einmal mehr der  Klassiker zum 1. Weltkrieg und gleichzeitig eines der bekanntesten Spiele mit Card Driven Elementen dabei. Der zwei Titel ist The Dark Valley, Raicers Monster zur Ost Front.

http://myemail.constantcontact.com/November-20-GMT-Update–P500-Deluxe-Editions–Production-News–More-.html?soid=1103480314715&aid=9oq9wwcYEHQ

  1. Neuer Ragnar Brothers Titel auf Kickstarter

Die Ragnar Brothers sind mal wieder auf Kickstarter aktiv. Dieses Mal geht es um das  Jahr 1698, als nämlich das damalige Königreich Schottland versuchte am Welthandel zu partizipieren, und sich dort eine Machtposition zu sichern. Dies lief zu dieser Zeit über Kolonien und so schickte man Sondierungstrupps nach Panama. Damals hat es eher nicht geklappt, aber vielleicht ja auf dem Tisch. Grundgerüst biete wieder wie auch schon bei Nina und Pinta, die Quantentheorie und dem Spielen auf mehreren Ebenen gleichzeitig.

https://www.kickstarter.com/projects/ragnarbrothers/darien-apocalypse-0

  1. War Room

Kein günstiges Vergnügen ist War Room von Axis And Allies Designer Larry Harris. Ein 2. Weltkriegs Grand Strategy Game in Deluxe Ausstattung, das aufgrund letzterem auch bereits in der Core Version dreistellig zu Buche schlägt.  Zur Auswahl steht das Spiel mit 7 verschiedenen Nationen und drei Szenarien. Ein Kampfsystem mit 12 seitigen Custom Dice. Geheimbefehle und unterschiedlichste Militärtaktiken. Dazu Handel mit neutralen Staaten, Terrainkarten 1000 Teile usw. Klingt interessant!

https://www.kickstarter.com/projects/1957090458/war-room-a-larry-harris-game

  1. Tickets für die Spiel Doch Messe ab sofort erhältlich

Die Spiel Doch Messe in der Kraftzentrale Duisburg  öffnet bekannt vom 23. bis 25. März 2018 ihre Pforten. Inzwischen hat der Kartenvorverkauf begonnen. Die Messe versteht sich als eine Publikumsmesse für die Frühjahrsneuheiten, die ja bekanntlich in Nürnberg vorgestellt werden und dort ausschließlich Händlern und Pressevertretern vorbehalten sind. Leider am selben Wochenende wie die Ratinger Spieletage, da fällt die Entscheidung regional sicherlich nicht leicht.

https://spieldoch-messe.com/

  1. Living Planet von Christophe Boelinger

Aktuell ebenfalls bei Kickstarter ist Living Planet von Christophe Boelinger. Dieser ist in Spielerkreisen sicherlich kein unbeschriebenes Blatt, wenn man nur einmal an Dungeon Twister, Earth Reborn oder Archipelago denkt.  In diesem Spiel erforschen wir einen neuen Planeten mit dem Ziel ihn für uns auszubeuten. Wir erbeuten Ressourcen handeln damit, führen Energiekrisen herbei und haben einen fluktuierenden Markt. Allerdings besteht jederzeit die Möglichkeit, dass sich der Planet gegen diese enorme Barbarei wehrt und zurückschlägt.  Worker Placement, Handel und auch Würfel gehören zum Spielablauf. Alles in allem bin ich extrem Neugierig.

https://www.kickstarter.com/projects/antonioooh/living-planet-by-christophe-boelinger?ref=4y84oj

  1. Dawn of The Peacemakers.

Die Aras und die Ozelots befinden sich im Krieg. Wir befehligen hier allerdings keine Armeen sondern arbeiten gemeinsam dran diesen Krieg zu beenden. Beide Fraktionen haben Gründe und Motivationen diesen Krieg zu führen. In jeder Runde greifen sie mit neuen effektiveren Taktiken an. Unsere Aufgabe ist es nun jeweils vorher dieses Motivationen abzuschwächen damit Frieden einkehrt in der Tierwelt. Mit Karten werden die unterschiedlichen Seiten beeinflusst. Dazu gibt es einer Storyline und dieser folgend immer wieder neue Überraschungen in der Box. Klingt interessant und sieht gut aus.

https://www.kickstarter.com/projects/clubfantasci/dawn-of-peacemakers

  1. Magdas Apokalypse

Magdas Apokalypse spielt in einer Welt in der der Untergang auf der Agenda stand. Jeder wußte in einem Jahr ist alles vorbei und hat dementsprechend gelebt, in jeder Hinsicht. Wohlgemerkt satnd dies alles auf der Agenda, denn der Untergang wurde abgewendet. Nun muss die Menschheit mit den Konsequenzen des Lebensstils im vergangenen Jahr fertig werden.

https://www.splitter-verlag.de/magdas-apokalypse.html

  1. Negan ist hier

Eine Art Biographie zum Momentanen Nr:1 Fiesling (leicht untertrieben) im  Sriendschungel. Wie ist Negan zu dem geworden was er ist, und wie war er vorher?. Die Antworten soll dieses SpinOff liefern.

http://www.cross-cult.de/titel/negan-ist-hier.html

 

 

Über Christoph 549 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*