Spiele Journal 18.08.2017

Spiele Journal 18.08.2017 News rund um Brettspiele und Comics

Wie immer von uns: Ein schönes Wochenende. Die Woche voll und wir freuen uns, es dieses Mal wieder wie üblich, pünktlich zum Freitag hinbekommen zu haben, denn diese Infos wollen wir nur ungern für uns behalten. Wir hoffen ihr fühlt euch informiert am Ende der Sendung. Und nun: seht selbst!

Zeitstempel
Brettspiele: 00:01:22
Comics: 00:10:31

Quellen, Links und Infos

  1. CIV FFG

Nach der Ankündigung eines neues Twilight Imperiums nun auch ein neues Civilization. A News Dawn hat seine Wurzeln einmal mehr deutlich in Sid Meiers Kult Videospiel Reihe und soll wohl tatsächlich etwas schneller zu spielen sein als der Vorläufer.  Die Spieler verfolgen neben dem Aufstieg ihrer Zivilisation und den damit verbundenen Strategien wie Kultur, Militär, Wissenschaft etc. auch Missionen um zum Sieg zu gelangen. Diese drei ausliegenden Victory Cards geben eine ungefähre Spielrichtung vor, bieten aber durch insgesamt 6 Optionen genügend Auswahl für jeden.

Und GANZ WICHTIG: Asmodee hat bereits verkündet es auf Deutsch herauszubringen.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2017/8/14/a-new-age-dawns/

http://asmodee.de/ressources/articles/civilization-a-new-dawn-auf-deutsch_3.php

  1. Villen des Wahnsinns – Erweiterung

Sie ist da. Die heiß erwartete erste Erweiterung für Villen des Wahnsinns 2nd Edition ist da. Sie trägt den Titel Jenseits der Schwelle und bietet neue Abenteuer in diesem Cthulhu Crawler.

http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/villen-des-wahnsinns-jenseits-der-schwelle-erweiterung.php

  1. Oh My Goods Flucht nach Nach Canyon Brook

Und weiter geht’s mit den Lookout Herbst Neuheiten: In dieser Woche wurde eine neue Erweiterung für Oh My Goods  angekündigt. Auch bei dieser Erweiterung handelt es sich um eine Story Erweiterung. Sie wird auf den Namen Flucht nach Canyon Brook hören und stammt wieder aus der Hand von Alexander Pfister. Die Spannung steigt!

http://lookout-spiele.de/2017/08/13/die-neuen-2017-oh-my-goods-flucht-nach-canyon-brook/

  1. Resident Evil Boardgame Steamforged

Steamforged, die zumindest uns, mit der Videospiel Adaption zu Dark Souls eine Menge Freude bereiten konnten kündigen nun die nächste Konsolen Granate für den Tisch an. Resident Evil 2 wird im Oktober auf Kickstarter starten. In jedem Fall bi ich froh das genau dieses Setting genommen wurde, denn Teil 2 ist bis heute unangefochten mein Lieblings Resident Evil. Unter dem unten angegeben Link gibt es eine Art Design Tagebuch zu verfolgen, in dem es bisher um Special Powers einige Charaktere geht.

http://feeds.feedburner.com/SfgNewsBlog-SteamforgedGames

  1. Stuffed Fables

Nach Mice and Mystics kommt nun ein weiteres Fantasy Spiel im Knuddel Stil heraus, was absolut nicht abwertend sein soll. Stuffed Fables ist ein Storybook Spiel bei dem Plüschtiere und andere Figuren in das sagenhafte Land Fall reisen um ihre kleine Besitzerin zu beschützen. Das beiliegende Storybook fungiert dabei als Spielbrett, Auslage. Regelreferenz usw. Es liegt flach auf dem Tisch aus wird entsprechend des Szenarios aufgeschlagen und genutzt. Klingt gut.

https://www.plaidhatgames.com/news/820

  1. Cool Mini Or Not: HATE

Cool Mini hat wie gewohnt zum Ende der letzten Kampagne auf Kickstarter die kommende angekündigt. Es handelt sich um Hate, einem postapokalyptischen Spiel basierend auf der Comic Reihe von Alan Smith. Man wirbt mit ultrabrutalen Einlagen und einem Campaign Game. Zu sehen sind bereits erste Minis.

https://www.kickstarter.com/projects/cmon/a-song-of-ice-and-fire-tabletop-miniatures-game/posts/1964155

  1. 1754 Conquest Spieleschmiede

Nach den Wikingern kommt nun mit 1754 Conquest: The French and Indian War das nächste Wargame von Academy Games in die Spieleschmiede. Thematisiert wird eben jener Konflikt den man vielleicht auch schon aus GMTs Wilderness War kennt, der aber sonst denke ich, eher in den USA auf Interesse stößt.  Das System basiert ebenfalls wieder auf dem System der Birth of America Reihe.

https://www.spiele-offensive.de/gfx/cf/1754conquest/02_1.jpg

  1. Pocket Mars ganz neu in der Spieleschmiede

Mars und kein Ende. Nachdem der Titel des polnischen Verlags Board And Dice bereits in der englischen Version sich reden machte. Bei diesem kleinen taktischen Spiel geht es einmal mehr um eine schnelle Koloniesierung des roten Planeten sowie die Bereitstellung einer funktionierenden Infrastruktur.

https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Pocket-Mars/

  1. Clank in Space

Nachdem wir selbst von Clank ja eher enttäuscht waren geben wir dem Spiel in Space natürlich aber eine zweite Chance. CIank in Space soll nochmal an der Komplexitätsschraube drehen und neben einem variablen Spielplan, gibt es Dinge die erledigt werden müssen, dieser hektische Race Aspekt scheint nicht so dominant zu sein, was uns natürlich sehr freut.

http://www.renegadegamestudios.com/clank-in-space

  1. Ex Libris

Bei Ex Libris sind wir Bibliothekare in einem ewigen Wettstreit. Mittels Drafting und Set Collection und Worker Placement Mechaniken müssen wir Bücher sammeln um unsere Bibliothek auszustatten. Diese wird schließlich bewertet und zwar beginnend bei der Stabilität der Regale, Auswahl und Alphabetischer Reihenfolge. Ach ja, und Magie soll es auch geben. Klingt soweit sehr gut.

http://www.renegadegamestudios.com/ex-libris

  1. Twilight Imperium 4 Regeln Online

In der letzte Sendung angekündigt. Nun tauschen bereits Fotos von riesigen Twiligt Imperium 4 Stapeln auf der Gen Con  auf und ich bin neidisch wie sonst was. Allerdings gibt es bereits die Regeln zum Download. Wer einen Blick werfen möchte: Hier der Link.

https://images-cdn.fantasyflightgames.com/filer_public/f3/c6/f3c66512-8e19-4f30-a0d4-d7d75701fd37/ti-k0289_learn_to_playcompressed.pdf

  1. London 2nd Ed.

London ein Spiel das seinerzeit in Martin Wallace Treefrog Verlag erschienen ist und sich mit dem Wiederaufbau Londons nach dem großen Feuer 1777 beschäftigt bekommt eine Neuauflage. Der englische Verlag Osprey Games hat sich der Sache angenommen und wird eine runderneuerte Auflage produzieren. Sie soll im Oktober erscheinen und sowohl eine überarbeitete Regel bekommen als auch neue Grafik.

https://ospreypublishing.com/store/osprey-games/board-card-games/london

  1. Jagd auf Jessica Band 2 bei Schreiber und Leser

Jessica ist eine Krimiautorin die sich mit ihrem Lebensstil eine Menge Feinde gemacht zu haben scheint, sie pflegt Beziehungen zu Männern und Frauen und setzt sich immer wieder Gefahren aus. Auf der Jagd nach Jessica ist auch ein aus Vater und Tochter bestehendes Killerpäärchen, das in diesem Band unaufhaltsam auf einen Showdown zuzusteuern scheint. Alles nicht zimperlich.

http://www.schreiberundleser.de/index.php?main_page=popup_img&pID=535&imgType=title

  1. Caliban von Garth Ennis bei Panini

Klassisches Sci Fi Horror Setting vom Meister der überzogenen Gewalt. Das Raumschiff Caliban ist unterwegs und kollidiert im Hyperraum mit einem Alienschiff. Fortan verhält sich die  Besatzung Feinselig und aggressiv. Niemand ist mehr zu trauen. Nicht gerade neu, aber mal schauen wie der gute Garth das so hinbiegt.

https://www.paninishop.de/artikel/dcalib001-caliban-odyssee-ins-grauen

  1. Irokesen bei Splitter

Neben den Irokesen stehen in diesem einbändigen Werk, das bei Splitter erschienen ist die Franzosen am Beginn ihrer Kolonisierung von Teilen des heutigen Kanadas. Ein Geschichtscomic, der aufgrund der Thematik wohl auch den Charme französischer Abenteuercomics verbreitet und zumindest bei mir Lust aufs Lesen weckt. Pugnell der sich schon öfters der französischen Geschichte angenommen hat widmet sich hier dem Beginn der französischen Kolonisierung. Die Zeichnungen im Aquarellstil tragen zur Stimmung bei.

https://www.splitter-verlag.de/irokesen.html

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 341 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: