Spiele Journal 15.09.2017

News rund um Brettspiele und Comics

Und schon wieder ist Wochenende. Jedes davon bringt uns jetzt der Messe in Essen einen gewaltigen Schritt näher und so geht es auch dieses Mal zu einem nicht geringen Anteil um Herbstneuheiten. Teils angekündigt, teils für Preorder teils aber auch jetzt gerade schon erschienen. Das neue Spielejahr fängt gewaltig an und hört erst mal nicht auf durchzustarten. Seht selbst!

Zeitstempel
Brettspiele: 00:00:20
Comics: 00:08:57

Quellen, Links und Infos

  1. Twilight Imperium 4 Preview

Nur ein kurzer Hinweis. Auf der Fantasy Flight Homepage gibt es ein ausführliches und illustriertes Preview zu Status- und Agendaphase.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2017/9/13/a-galactic-council/

  1. Cathargo bei Game’s Up

In knapp 10 Tagen startet die Preorderphase der GamesUp Neuheit Cathargo. Cathargo entstammt der Feder von Verlagsinhaber Ralph Bienert und Iron Games Macher Bernd Eisenstein. Es handelt sich um ein taktisches Kartengesteuertes Spiel für zwei Personen vor historischem Hintergrund. Man schlüpft in die Rolle von Händlern und mischt wie Händler das so tun, überall mit. Man belädt Schiffe, finanziert Kriegsschiffe und nimmt ein Einfluss in der Händlergilde. Das Spiel läuft weitestgehend Kartengesteuert ab und geht über drei Dekaden a 5 Kartenphasen.

Der UVP des Spieles liegt bei 33€. Preorder Kunden bekommen es für 28€ und ein kleines Goodie gibt es obendrauf.

http://www.games-up.de/

  1. Radiant

Radiant ist ein Fantasyspiel um das Draften von Armeen und beherrschen bestimmter Gebiete mit eben jenen. Dazu alles was Fantasyherz begehrt: mystische Tempel, Assassinen um direkte Bedrohungen auszuschalten, berittene Einheiten, arkane Portale. Das ganze wird ein Stichspielartiges Kampfsystem haben und für 2-4 Spieler sein.

https://www.kickstarter.com/projects/tinshoe/radiant-a-war-in-three-ages?ref=62lf8z

  1. 18CZ

Von Lonny Orgler einem der Autoren von Russian Railroads kommt in diesem Jahr 18CZ ein 18XX Spiel in der Tschechischen Republik. Das ist an sich schon mal eine Meldung wert, aber das besondere an diesem Spiel ist die Tatsache, dass es einen 2 Spieler Modus enthält. Dummy Vaclav sorgt für einige Interaktion auf dem Brett und ich überlege ob ich mal kurz meine Dummyphobie zur Seite lege.

https://www.kickstarter.com/projects/22630337/18cz?lang=de

  1. Longstreet Attacks: The Second Day at Gettysburg bei Revolution Games

Offensichtlich genügend Vorbestellungen hat Longstreet Attacks gesammelt und so verkündet der Verlag nun eine Veröffentlichung im Frühjahr 2018. Man kann aber natürlich noch immer vorbestellen. Longstreet Attacks ist der inzwischen dritte Teil einer Reihe zu Wargames rund um den Amerikanischen Bürgerkrieg. Hier geht um den 2. Tag der Schlacht von Gettysburg.  Der Schwerpunkt liegt auf dem südlichen Teil des Schlachtfeldes und natürlich eben dem Angriff von General Longstreet auf die gegnerischen Positionen. Das Spiel enthält zwei Szenarien.

http://www.revolutiongames.us/?utm_source=boardgamegeek&utm_medium=banner&utm_campaign=LA_ad

  1. Ein Klassiker kehrt zurück Stephensons Rocket

Mit Stephensons Rocket legte Reiner Knizia  1999 ein relativ einsteigerfreundliches aber auf keinen Fall unkomplexes  oder gar seichtes Eisenbahnspiel hin. Genau dieser Titel kommt nun in zeitgemäßer Optik erneut auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Kickstarterkampagne, die bereits durch ist. Auf der Seite werden die Unterschiede zum Original sehr schön aufgelistet. Angesiedelt in England. Ich bin dabei.

https://www.kickstarter.com/projects/1986861668/stephensons-rocket-the-classic-board-game-returns?ref=card

  1. Cerebria von Mindclash bei Kickstarter

Nach Trickerion und Anachrony hoffentlich der nächste Hammer von Mindclash. Das Artwork sucht in jedem Fall einmal mehr seines Gleichen.

2-4 Spieler treten in diesem Spiel für die Fraktionen Bliss oder Gloom an, dies bedeutet ein e Art kompetitives Teamspiel und das versehen mit Area Control, vielen anderen Mechaniken und reichlich Aktionsmöglichkeiten.

Diese Fülle an Aktionen dient dem Ziel der Identitätsfindung. Diese besteht aus verschiedenen Fragmenten jeweils zugehörig zu Bliss oder Gloom. Mit Miniaturen, die man gegen Aufpreis bemalt bekommen kann.

https://www.kickstarter.com/projects/438141406/cerebria-the-inside-world

  1. Kosmos Neuheit ist da

Das Fundament der Ewigkeit ist nach Säulen der Erde und Die Tore der Welt die nächste große Umsetzung eines Ken Follet Historienromanes in ein Brettspiel. Das Ganze ist nun erhältlich hat einen wunderschönen Spielplan der Lust aufs Spielen macht und ich hoffe auf einen ähnlichen Leckerbissen wie Säulen der Erde.

https://www.kosmos.de/spielware/spiele/erwachsenenspiele/8442/das-fundament-der-ewigkeit-ein-ken-follett-spiel?number=69265

  1. Steamrollers

Nochmal Eisenbahn. Steamrollers wirbt damit für ein Jahr Kickstarter Exclusive zu sein. Bereits gefundet  verbindet dieses Eisenbahnspiel die bekannte Optik von großen Zugspielen ist aber im Kern ein Dice Game mit Pick Up And Deliver Mechanik. Ich bin hoch interessiert.

https://www.kickstarter.com/projects/flatlinedgames/steamrollers-the-definitive-roll-and-write-train-g?ref=216gqb

  1. Doom ist wieder da

Über 10 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung ist Doom Das Brettspiel ab sofort  wieder im Handel erhältlich. Runderneuert asymmetrisch, taktisch und Actionlastig kommt das Spiel das einstmals als Vorläufer von Descent galt daher. Wir wünschen ein frohes Schützenfest.

http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/doom.php

  1. Jubiläumserweiterungen für 7 Wonders

7 Wonders Leaders und 7 Wonders Cities werden in den Anniversary Packs um jeweils 15 Elemente erweitert und bieten somit noch mehr Optionen für das ehemalige Kennerspiel des Jahres.

http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/7-wonders-leaders_2.php

http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/7-wonders-cities_4.php

  1. Len Wein Ist Tod

Auch  unschönes gehört in so ein Journal Len Wein ist am 10. September gestorben. Len Wein gehörte zu den ganz großen im US Comic Geschäft und erfand unter anderem Legenden Swamp Thing und Wolverine, verpasste Wonder Woman eine Neuausrichtung und schrieb das Ozymandias Sequel zu  Watchmen. Ein ganz großer ist abgetreten.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Swamp_Thing_and_Len_Wein.jpg

  1. Huck: Held Wider Willen bei Panini

Huck ist ein Tankwart mit Superkräften, die er im Geheimen nutzt, um ganz bescheiden jeden Tag eine gute Tat zu vollbringen. Als dies Publik wird ändert sich sein Leben schlagartig und seine Vergangenheit holt ihn ein. Aus der Feder von Mark Millar.

https://www.paninishop.de/artikel/dhuck001-huck-held-wider-willen

  1. Überlebende Band bei Splitter

Das mehrere Serien Umspannende Aldebaran Epos von Leo bringt nun auch Überlebende in Runde 2. Überlebende ist dabei aber einigermaßen losgekoppelt vom Rest und fängt im Grunde nochmals bei null an. Neben der vordergründigen Handlung geht es auch sehr viel um komplexe Beziehungen. Ich denke mal SciFi Fans sollten einen Blick riskieren.

https://www.splitter-verlag.de/uberlebende-episode-2.html

Über Christoph 527 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*