Spiele Journal 13.01.2017

Spiele Journal 13.01.2017

Die Nürnberger Messe beginnt bereits ihre Schatten in Form von offiziellen Ankündigungen Voraus zu werfen und auch International tut sich einiges. Das Wochenende kommt demnach gerade recht um in unserem Journal einmal ein paar Themen der vergangenen Woche zusammenzufassen. Informiert euch über Alea Spiele und im Jahr des Drachen von Stefan Feld, einer Michael Schacht Neuheit von Abacus, die neuen Exit Spiele von Kosmos, Knizia bei Ravensburger, Scotland Yard The Cardgame, Spacecowboys mit viel Holmes und Watson, Golden Gate Park von GMT Games, DER NEUEN Ausgabe von C3I, X-Wing von Fantasy Flight Games, und natürlich selbstreden: dem Splitterverlag. Seht selbst!
Zeitstempel
Brettspiele: 00:00:32
Comics: 00:10:52

Quellen, Links und Infos

  1. Abacus Das Vermächtnis des Maharaja von Michael Schacht

Eine Frühjahrsneuheit bei Abacus ist unter anderem Das Vermächtnis des Maharaja. Es handelt sich hierbei um ein Kartenspiel von Michael Schacht bei dem 2-4 Spieler  Antike Gegenstände per Set Collection und Aktionsmechanismus sammeln. Das Spiel soll knapp 30 Minuten dauern. Aktuell sieht man Abacus dieses anscheinend kurz vor der Enthüllung stehende Bild. Auf BGG gibt es bereits Cover zu bestaunen, allerdings wollten wir das Foto nicht ungefragt nehmen.

http://www.abacusspiele.de/

  1. Alea Nach Notre Dame auch eine Neuauflage von Im Jahr des Drachen angekündigt

Nach der 10 Jahres Edition von Notre Dame gibt Alea eine weitere Neuauflage bekannt. Eines meiner liebsten Spiele von Stefan Feld, Im Jahr des Drachen bekommt eine Neuauflage. Und zwar verdient! Ob sich etwas ändert sowohl am Spiel als auch an der Grafik ist uns bis dato nicht bekannt.

https://www.ravensburger.com/alea/spiele/im-jahr-des-drachen/index.html

  1. Wieder drei neue EXIT Games bei Kosmos

Bei Kosmos erscheint im Mai, die zweite Runde Exit Spiele. Wieder handelt es sich um drei Titel aus der Feder von Inka und Markus Brand und wieder im praktischen und günstigen Mitbringformat.  Natürlich ist über den Inhalt wenig bekannt, deswegen hier direkt die Titel.

  • Die Station im Ewigen Eis
  • Die verbotene Burg
  • Die vergessene Insel

http://www.inka-und-markus-brand.de/?p=4347

  1. Mal wieder Knizia mit einem großen Spiel

Ein vermeintlich großes Spiel von Reiner Knizia kündigt der Ravensburger Spiele Verlag an.  Bei El Dorado stellt man als Forscher ein Team zusammen und rüstet dieses aus. Durch geschicktes Taktieren kommt man hier erfolgreich ins Ziel. Ab 10 Jahren. Mehr ist leider noch nicht bekannt, aber wir sind schon mal gespannt. Ein neuer Knizia Titel im Kennerspielbereich wäre wirklich Interesssant.

  1. Scotland Yard Das Kartenspiel

Ein, für mich, auch aus nostalgischen Gründen interessantes Spiel kommt abermals aus der Feder von Inka und Markus Brand. Scotland Yard Das Kartenspiel. Durch Zufall wird einem Spieler die Mister X Karte zugelost. Die anderen Spieler müssen nun herausfinden, wer Mister X ist und ihn dann jagen.

https://www.ravensburger.de/shop/neuheiten/spiele/scotland-yard-das-kartenspiel-20761/index.html

  1. Space Cowboys bringen Erweiterungen zu Sherlock Holmes Consulting Detective

Leider bisher nur auf Englisch angekündigt sind die ehemals in Neuauflage bei Ystari erschienenen neuen Fälle für Sherlock Holmes Consulting Detective. Bei dieser Box handelt es sich um ein Standalone Spiel welches keine weiteren Zukäufe benötigt. Der Titel „Jack the Ripper & West End Adventures“ gibt dabei die Richtung er 10 neuen Fälle vor. Und nochmal zur Info Sherlock Holmes Consulting Detective ist das deutsche, ehemalige  Spiel des Jahres Kriminal Kabinett.

https://www.asmodee.us/en/games/sherlock-holmes/products/jack-ripper-west-end-adventures/

  1. Space Cowboys Watson & Holmes

Kurz mal zu Watson & Holmes, welches ja in Englischer Neuauflage bei den Space Cowboys kommen soll. Es handelt sich um ein Deduktionsspiel für 2-7 Spieler, das neben den klassischen Deduktionselementen auch Mechaniken wie Auktionen und Player Elimination enthält. Ich hoffe da sehr auf eine deutsche Auflage. Das Artwork spricht schon mal für sich.

https://www.asmodee.us/en/games/watson-holmes/products/watson-holmes/

  1. Golden Gate Park neu in GMTs P500

Ein schnelles Spiel mit 60-90 Minuten Spielzeit verspricht GMT mit Golden Gate Park. Als frisch verheiratetes Paar plant man einen Besuch im Golden Gate Park bzw. führt diesen natürlich auch durch.  Wichtigste Ressource dabei ist die Zeit die in 5 Minuten Einheiten gemessen wird.  Das Spiel ist neu in GMTs P500 und sicherlich mal einen Blick wert, wenn man bedenkt was aus GMT Non Wargames wie z.B. Dominant Species geworden ist. Das Spiel liegt auf GMTs Komplexitätsskala auf der untersten Medium Stufe, was einen guten Einstieg verspricht.

http://www.gmtgames.com/p-617-golden-gate-park.aspx

  1. GMT C3I Nr.30 South Pacific kann vorbestellt werden

Bei GMT Games ist die neue Ausgabe des Wargame und Strategie Zeitschrift C3I erschienen. Diese Zeitschrift enthält grundsätzlich ein Spiel, welches sich nicht hinter „großen“ Cosim verstecken muss, was vor allem die Aufmachung angeht. Die aktuelle Ausgabe Nr. 30 schlägt zwar mit schlappen 38€ zu Buche enthält aber auch mit South Pacific ein vollwertiges Cosim das regeltechnisch auf dem erfolgreichen Card Driven Game Empires oft he Sun basiert, es also mächtig in sich haben dürfte. Preorder ist z.B. bei UGG möglich.

http://ugg2nd.de/Vorbestellung/C3i-30.html?listtype=search&searchparam=c3i

  1. X-Wing neues Schiff für Scum

Auch die Scum Fraktion dieses überaus gelungenen Tabletop Systems bekommt nun ein riesiges Schiff um epische Schlachten mit hohen Punktzahlen spielen zu können. Der C-ROC Cruiser kommt mit imposanten 4 Schilden und 10 Hull Punkten daher und kann überdies Verstärkung und Erholungsaktionen spielen. Die Miniatur sieht schon mal gnadenlos gut aus.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2017/1/9/bargains-bribes-and-battles/

  1. Splitter Vorhänge

Der Splitter Verlag hat in den letzten Tagen sein Programm für die nächsten Monate vorgestellt. Jeden Tag wurde ein neuer Vorhang geöffnet und die in diesem Monat erscheinenden Titel präsentiert. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Neben vielen Fortsetzungen bekannter Reihen, gibt es auch Unmengen neuer Serien, die Lust auf das Comicjahr machen.

https://www.splitter-verlag.eu/kompakt/KATALOG_2017A/mai.html

  1. Die Meta Barone Band 2

Vielleicht erinnern sich einige noch an die ehemalige Feest / Ehapa Serie die Meta Barone. Eine düstere Krieger-Kaste die aus dem John Difool Universum aus der Hand von Jodorowky und Möbius entsprungen sind. Nun gibt es einen zweiten Zyklus, der wiederum acht Bände umfassen wird und in diesem Bereits in die zweite Runde geht.

http://www.splitter-verlag.eu/meta-baron-bd-2-khonrad-der-anti-baron.html

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen