Spiele Journal 10.03.2017

Spiele Journal 10.03.2017 News rund um Brettspiele und Comics

Und als wäre es erst gestern gewesen, seit dem letzten Journal, aber Gott sei Dank ist wieder Wochenende. Es hat sich so einiges angesammelt, was dringend in die Welt heraus posaunt werden müsste. Wir hoffen es ist wieder einiges dabei für euch. Unter anderem Der Unterhändler bei Asmodee, Holmes bei Kosmos, Le Havre bei Lookout Games, die Villen des Wahnsinns Erweiterungen, Tokens für Terraforming Mars, Charterstone und Feuerland Spiele, dem umfangreichen North Sea Saga Kickstarter, GmtGames und Pericles, The Investigators of Arkham Horror von Fantasy Flight Games, James Bon aus dem Splitter Verlag und von Panini gibt es direkt zwei lohnende Neuheiten.

Quellen, Links und Infos

  1. Der Unterhändler Heidelberger

Bei Asmodee und dem  Heidelberger Spieleverlag wurde noch für das erste Quartal diesen Jahres 8also bald) ein Solokartenspiel mit einem, für den deutschen Markt beinahe ungewöhnlichem Thema angekündigt. Eine Geiselnahme. Bei diesem Kartenspiel führt man durch eine intelligente Solitärmechanik die Verhandlungen mit einem Geiselnehmer. Am Ende steht hoffentlich ein Erfolg der Verhandlungen. Wer das US Original kennt, der weiß dass es da auch einiges an Erweiterungssets gibt.

http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HE718

  1. Holmes bei Kosmos

Sherlock und Moriarty das 2 Spieler Worker Placement Spiel welches ursprünglich bei Devir Games erschienen ist, nun in deutscher Sprache bei Kosmos lieferbar. Wer Interesse an unserer Meinung hat – wir haben das Spiel in seiner Originalversion kurz nach der Messe 2016 auf Herz und Nieren geprüft. Hier ein Link zu unserer Rezension aus dem letzten Jahr, in der es noch gegen seinen Bruder Mycroft ging.

https://www.youtube.com/watch?v=SvO7IR6oRfg&t=1267s

  1. Le Havre Neuauflage – weitere News

Es gibt neue Infos zur bereits von uns angekündigten Neuauflage von Le Havre dem Spiel das bei Lookout Games bereits ein Jahr nach Agricola erschienen ist und ebenfalls Worker Placement auf hohem Niveau bietet. Als Industriemagnaten bauen die Spiele runter anderem Gebäude, die wiederum die Aktionsvielfalt auf dem Spielbrett erhöht. Spielbrett ist dabei auch gleich das erste Stichwort für die Neuauflage, denn anstelle der mehrteiligen Auslage gibt es nun ein selbiges, was vor allem den Aufbau erleichtern soll. Die Regel solle zudem leichtere Einsteigeroptionen bieten du auch am Material wurde gefeilt. Bereits bekannt war ja schon, das sowohl die Kartenerweiterung als auch die Promokarten enthalten sind.

http://lookout-spiele.de/2017/03/06/die-neuen-2017-le-havre-neuauflage/

  1. 2 Erweiterungen für Villen des Wahnsinns

Bereits vor einiger Zeit von uns angekündigt sind die ersten zwei Erweiterungen deswegen sei hier nur kurz erwähnt das sowohl die Wiederkehrenden Alpträume als auch die Unterdrückten Erinnerungen in Kürze lieferbar sein sollten. Besitzer des alten Basisspieles und der Verbotene Alchemie Erweiterung benötigen diese beiden Boxen allerdings wohl nicht.

http://asmodee.de/ressources/articles/neue-spiele-sind-auf-dem-weg_9.php

  1. Rising Sun

Die Kampagne ist gestartet und das Spiel war nach knappen 20 Minuten komplett finanziert. Mal schauen wie es hoch es steigt. Der quasi Nachfolger zu Blood Rage ist nun backbar. Wiederum erdacht von Eric M. Lang geht es ins feudale und gleichzeitig mystische Japan indem sich Clans durch die Jahreszeiten erbitterte Kämpfe liefern aber auch Allianzen schmieden du gemeinsam in Richtung Ziel marschieren können. Das Spiel hat erneut einen sehr interessanten Kartenmechanismus. Erste Infos sowie ein Play Video gibt s unter dem Link zu begutachten.

https://www.kickstarter.com/projects/coolminiornot/rising-sun/description

  1. Tokens für Terraforming Mars

Was wurden die drei Zuckerstücke oder auch Espitwürfel bei uns am Tisch schon gescholten. Nun gibt es Abhilfe bei Broken Token, die in Kürze auch in Deutschland über den Schwerkraft Verlag lieferbar ist.  Drei Tokens die den Sauerstoffgehalt, die Temperatur und die Generationen anzeigen. Vielleicht vergesse ich letzteres dann auch nicht ständig.

https://www.schwerkraft-verlag.de/shop/terraforming-mars/terraforming-mars-markerset/#cc-m-product-10931926193

  1. Charterstone bei Feuerland

Wir haben bereits im vergangenen Jahr über dieses Legacy Worker Placement berichtet, welches ich mir durchaus vorstellen kann auch zu spielen. Das Spiel führt per Legacy Mechanik zu einem Spiel das durch die unterschiedlichen Entscheidungen und Ergebnisse der Spieler schließlich zu einem individuellen Spiel, welches nicht weggeworfen werden muss sondern immer wieder gespielt werden kann. Die deutsche Ausgabe wurde nun von Feuerland für den Herbst bestätigt.

https://www.facebook.com/notes/feuerland-spiele/charterstone/769544173204447

  1. North Sea Saga Kickstarter

Gerade bei Kickstarter im vollen Gange ist eine umfangreiche Kampagne zur Nordsee Saga. Dort gibt es neben den bereits angekündigten Räuber der Nordsee Erweiterungen auch die anderen Teile wie die Runensaga, Shipwrights und Explorers Teile. Und vor allem: alles auch auf Deutsch.  Später sollen die deutschen Übersetzungen auch alle beim Schwerkraft Verlag erhältlich sein. Ob dies aber für die Limited Boxen und Pakete gilt, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall lohnt ein Blick, um sich einmal einen Überblick zu verschaffen und evtl mit einzusteigen.

https://www.kickstarter.com/projects/shem/raiders-of-the-north-sea-two-expansions?ref=nav_search

  1. GMT Pericles

Für den März angekündigt ist auch Pericles von GMT Games dem quasi Nachfolger von Churchill. Zumindest geht es hier wieder in die Reihe Famous Leaders. Bei Pericles handelt es sich sozusagen um ein Sandbox Wargame in dem nichts vorherbestimmt ist. Das ganze basiert auf der Geshcihcte des Peleponesischen Krieges, wie Tyclidides sie erzählte. 4 Spieler treten in zwei Teams gegeneinander an, namentlich natürlich Athen und Sparta.

http://www.gmtgames.com/p-587-pericles-the-peloponnesian-wars-460-400-bc.aspx

  1. The Investigators of Arkham Horror

Ein interessantes Buch das mit 246 Vollfarb-Seiten, bisher allerdings leider nur in englischer Sprache daher kommt ist The Investigastors of Arkham Horror. Über die letzten Jahren hat FFG mit dem Arkham Horror Files Universum quasi eine alternative Welt erschaffen in der die zahlreichen Geschichten von H.P. Lovecraft und seiner Spin Off Erzähler zum Leben erweckt wurden. Ein Teil der mich an diesen Spielen reizt ist neben dem Setting der Wiedererkennungswert, und so nehmen die Ermittler eine ganz zentrale Rolle ein. Ganz gleich ob in Arkham Horror, Eldritch Horror oder auch den Villen des Wahnsinns. Diesen Ermittlern wird nun mit diesem Band ein kleines Denkmal gesetzt in dem von Ihren Biographien und Abenteuern berichtet wird.

https://www.fantasyflightgames.com/en/the-investigators-of-arkham-horror/

  1. Splitter James Bond

Eine weitere Fortsetzung einer überaus gelungenen US Serie bringt der Splitter Verlag im März auf den Markt. Der Brite Warren Ellis drückt hier hoffentlich wieder erzählerisch so qualitativ auf die Tube wie im Vorgängerwerk Vargr. Dieses Mal geht es allerdings in die USA.

http://www.splitter-verlag.eu/james-bond-007-bd-2-regulare-edition.html

  1. Panini Swamp Thing

Wow! Was für ein Team Up. Swamp Thing Schöpfer Len Wein und Batman Kultzeichner Kelley Jones finden sich zusammen und liefern in Kürze dieses Paperback bei Panini ab. Es enthält die komplette 6 teilige Miniserie mit dem simplen Titel Swamp Thing.  Mit dabei: unter Anderem: Zatanna, Deadman, Spectre und der Phantom Stranger.

https://www.paninishop.de/artikel/swamp-thing

  1. Panini Gotham Central

Ebenfalls in diesem Veröffentlichungszyklus erscheint Band 5 einer Serie aus dem Batman Universum auf die man gar nicht oft genug aufmerksam machen kann. Es handelt sich um Gotham Central Band. In diesem 220 seitigen Band geht es um Bandenkriege, Catwoman und die Verwandlung in ein Monster. Erdacht natürlich wieder von Brubaker und Rucka und deswegen, her damit!

https://www.paninishop.de/artikel/gotham-central-5-softcover

Meeple Show / Nils Herzmann

https://www.youtube.com/channel/UC7xaqN9t7pEj3hHQqsvxBoQ

 

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 348 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: