20. September 2017

Spiele Journal 05.08.2016

Spiele Journal 05.08.2016 News rund um Brettspiele, Comics, P&P und Tabletop

Endlich wieder Freitag, ein Journal voller Neuheiten wartet. Sei es War of The Ring, Phalanxx von Iron Games, Fantasy Flight GamesGame’s Up, Asmodee oder Panini, im Grunde ist auch hier wieder für jeden was dabei. Durch den Gen Con ist die Anzahl der Import Titel relativ hoch, aber das liegt in der Natur der Sache

  1. Bei Irongames vorbestellbar: Phalanxx

Top Aktuelle Meldung. Ab sofort kann die Neuheit Phalanxx bei Iron Games vorbestellt werden. Bernd Eisenstein hat ein Strategiespiel mit Würfeln in der Zeit der Antike angesiedelt. Alle Vorbesteller bekommen gratis die neue Erweiterung zum Kartenspiel Peleponnes dazu.

http://www.irongames.de/phalanxx.php

  1. Fantasy Flight: Arkham Horror The Card Game

Mit Arkham Horror The Card Game kündigt Fantasy Flight direkt den nächsten Blockbuster an. Ein LCG angesiedelt im Kosmos der Stadt Arkham, dürfte einige Fans finden.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/8/2/enter-the-mythos/

  1. Fantasy Flight Games Doom kommt wieder

Vor einigen Jahren kam bei Fantasy Flight Doom – Das Brettspiel heraus. Das Spiel genoss relativ schnell Kultstatus und gilt von der Art, wie es sich spielt, als ein Vorläufer für Descent. Lange war Doom vergriffen und im Allgemeinen relativ teuer, Nun erscheint ein komplettes Redesign des taktischen Kampfspieles basierend auf Bethesdas Doom Computer Shooter.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/7/28/the-invasion-is-imminent-1/

  1. Fantasy Flight Games kündigt ein großes Brettspiel im Android Universum an

Ein Brettspiel für 4-6 Spieler angesiedelt in der Android Welt. Hier geht es um Business, Business, Business. Gierige Konzerne und Gewinnmaximierung. Als Kopf eines solchen Megakonzerns, müssen die Spieler, verhandeln, manipulieren und vor allem Geld scheffeln.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/8/3/new-angeles/

  1. The Arrival – Martin Wallace Mordered Remakebei Games’s Up

Game‘s Up ist ein neue kleiner Verlag aus Süddeutschland, und gleich mit ihrer ersten Veröffentlichung wird zumindest mein Geschmack absolut getroffen. Anfang September erscheint dort mit The Arrival ein Remake des alten Martin Wallace Spieles Mordred, ehemals bei Warfrog erschienen. The Arrival spielt nun im mystischen Irland und die Spieler verkörpern Stammesfürsten, die gegen den Dämonen Fomori antreten. Das Spiel soll Ähnlichkeiten zu Mordred haben, aber sich als Neuauflage auch deutlich absetzen.  Insgesamt klingt das alles hochinteressant – Bald mehr!

https://www.facebook.com/gamesup.bgh/?fref=ts

  1. Gale Force Nine Tyrants Of The Underdark

Ein strategisches Spiel mit Deckbauelementen im D&D Universum: Das Setting erinnert and Drizzt und Co, schließlich ist das Spiel in der Underdark angesiedelt.  Die Spieler versuchen ihr Deck so mächtig wie möglich zu verbessern. Mit Karten kann man neues Gefolge anheuern oder auch Truppen auf dem Spielplan stationieren und so in den Kampf um die Vorherrschaft eintreten.

http://www.gf9-dnd.com/boardgames.aspx

  1. Not Alone von Geek Attitude Games

Not Alone ist ein Spiel bei dem ein Spieler gegen den Rest antritt. Die Spieler stranden auf dem Planeten Artemia, der als Klasse M Planet, eingestuft ist menschliches Leben beherbergen zu können. Nur wohnt hier auch eine Kreatur, die ihren Lebensraum bis  zum letzten verteidigt.

Das Spiel selbst ist asymmetrisch. Die gestrandeten sind auf einer Art Entdeckungsmission und müssen überleben bis Hilfe kommt. Überleben heißt in diesem Falle eben vor der Kreatur wegkommen die ein einzelner Spieler übernimmt.

http://www.geekattitudegames.com/en_GB/not-alone/

  1. Hurrican veröffentlicht eine 10th Anniversary Edition von Mr Jack

Mr Jack das Deduktionsspiel für zwei. Bekommt eine Neuauflage. Ein Spiel das gekonnt Elemente aus Spielen wie Cluedo oder Akte Whitechapel übernimmt und ein wirklich gelungenes 2 Pesonen Spiel daraus gemacht hat. Haben wir als es neu war sehr oft gespielt. Bisher leider nur in Englisch angekündigt.

https://asmodee.us/en/games/mr-jack/products/mr-jack/

  1. Citadels (Ohne Furcht und Adel) und Ra bei Windrider Games

Windrider Games, ein neues Gamestudio innerhalb von Asmodee, bringt gleich zwei lang vergriffene alte Klassiker auf den Markt. Bereits erschienen ist Reiner Knizias RA, das ursprünglich als Alea Nr 1 auf den Markt kam und seitdem einige Male wiederveröffentlicht wurde. Im Oktober wird dann Citadels von Bruno Faidutti folgen ein Kartenspielklassiker, der hierzulande unter Ohne Furcht und Adel bei Hans im Glück erschienen ist.

https://asmodee.us/en/games/ra/

https://asmodee.us/en/games/citadels/products/citadels/

  1. Griggling Games Victory or Death Peleponesian War

Quartermaster General sorgte mit seiner neuartigen Herangehensweise für aufsehen im Bereich der Wargames zum Thema Zweiter Weltkrieg. Nun kommt mit Victory or Death ein Spiel für 2-4 Spieler, das dieselben Mechanismen nutzen wird und thematisch den Krieg der Ideologien auf der Pelepones behandelt. Das Spiel soll mit bis zu 90 Minuten eine sehr moderate Spielzeit haben. Wir sind gespannt.

http://www.grigglinggames.com/shop/historical-games/victory-or-death/

  1. Quartermaster General: ALTERNATE Histories

Und gleich nochmal Griggling Games, denn auch das eben erwähnte Quartermaster General bekommt mit Alternate Histories seine inzwischen zweite Erweiterung. Die Expansion wird Material enthalten um Frankreich und China zu integrieren und dementsprechend auch neue Karten enthalten.

http://www.grigglinggames.com/shop/euro/quartermaster-general-alternate-histories/

  1. Covert: Network of Spies im August bei den Renegade Game Studios

In Covert muss man sein Agentennetz quer über Europa ausbreiten. Natürlich alles Top Secret und so beinhaltet das Spiel neben Worker Placement Elementen, auch Mechaniken wie z.B. Zug Programmierung. Da sind wir mal gespannt. Das Cover sorgt auf jeden Fall schon einmal für Atmosphäre.

http://www.renegadegamestudios.com/covert

  1. London Dread aus Dänemark

Plotmaker Games bringen mit London Dread ein Spiel rundum Viktorianischen Horror auf den Markt. Auch hier werden fleißig Züge programmiert, allerdings alles rein kooperativ. Deduktionselemente und Murder Mystery sorgen für Spannung und eine App die das Viktorianische London als Soundkulisse zum Leben erweckt, sorgt für Atmosphäre

http://www.plotmakergames.com/games/

  1. Z-Man Beyond Baker Street

Beyond Baker Street ist ein kooperatives Spiel für 2-4 Spieler. Die Spieler lösen hier gemeinsam Fälle sehen aber ihre eigenen Beweise nicht, sondern nur die der Mitspieler.

Sehr schöne Illustrationen.

http://www.zmangames.com/store/p131/Beyond_Baker_Street.html

  1. Ares Games veröffentlicht War Of The Ring Warriors of Middle Earth

Ares Games kündigt für den September die zweite Erweiterung für ihre 2nd Edition des Ringkrieges an. Warriors of Middle Earth bietet viele neue Rekrutierungsmöglichkeiten für beiden Spieler. Figuren, die sonst eher auf den Aktionskarten zu finden waren kommen nun zum Einsatz, wie z.B. die Ents um Rohan zu befreien. Die dunklen Korsaren auf der Seite des Schatten Spielers. Alles in Allem wird es 48 neue Miniaturen, Würfel und und und geben. Randvoll also.

http://www.aresgames.eu/games/war-of-the-ring-line/warriors-of-middle-earth

  1. Deadpool Cable SPLIT SECOND – ANGRIFF AUS DEM ZEITSTROM

Ein Band mit einer kompletten Miniserie dieses überaus erfolgreichen und kultigen Marvel Team Ups von Fabian Nicieza. Der Titel verrät es schon, es geht in die Zeit, wie warum und in welche Richtung wird sich zeigen.

https://www.paninishop.de/artikel/deadpool-cable-split-second-angriff-aus-dem-zeitstrom

  1. Punisher Kills The Marvel Universe

Bei Panini erscheint in einem Sammelband die Kultstory Punisher Kills The Marvel Universe aus der Feder von niemand geringerem als Garht Ennis. Ebenfalls enthalten sein wird die 4teilige Miniserie The Marvel Universe vs. the Punisher  von Jonathan Maberry.

https://www.paninishop.de/artikel/punisher-killt-marveluniversum-collection

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 326 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: