Spiele Journal 04.08.2017

Spiele Journal 04.08.2017 News rund um Brettspiele und Comics

Und es ist wieder W O C H E N E N D E. Messen kündigen mit großen Schatten an, dass es langsam Zeit wird für ein wahre Neuheitenflut. Da bleibt im Grunde nichts als den Blick zu fokussieren und zu versuchen irgendwie den Überblick zu behalten, um noch das wichtigste für einen selbst herausfiltern zu können. Wir hoffen ein paar Infos und Hinweise auf neue Spiele können wir euch allwöchentlich mit unserem Journal geben. Wenn das denn tatsächlich so ist, dann ist es jede Mühe wert gewesen. Ein schönes Wochenende! Erholt euch und seht selbst!

Zeitstempel
Brettspiele: 00:00:19
Comics: 00:12:31

Quellen, Infos und Links

  1. Team Teaching – Die bärtigen halten die Stellung

Ein neues Team Teaching ist Online. Noch habe ich nicht alles gehört (die liebe Zeit) aber nur so viel.  Es geht um Les Poillus bzw. The Grizzled. Das Thema also im ersten Weltkrieg verortet und von daher für mich schon mal hoch interessant.

http://www.brettagoge.de/

  1. Flick‘em Up! – Winter der Toten

Der Titel verrät es. Zombie Apokalypse meets Flip Spiel. 10 Szenarien sind enthalten und sie Komponenten sollen durchaus sehr gut aussehen.

http://de.asmodee.com/ressources/jeux_versions/flick-em-up-winter-der-toten.php

  1. Kampf der Kolonien für Winter der Toten

Schon vor einiger Zeit hier in der amerikanischen Variante angekündigt zieht Asmodee nun nach und gibt bekannt, dass noch in diesem Jahr eine deutsche Version erscheinen wird.

Neue Überlebende, neue Krisen, Objekte und Schicksalskarten, sowie die Chance auf ein episches Spiel mit 4-11 Spielern, wenn man alle drei Sets verbindet.

Neue Optionen natürlich inklusive

http://de.asmodee.com/ressources/jeux_versions/winter-der-toten-kampf-der-kolonien-erweiterung.php

  1. Quodd Heroes

Quodd Heroes in ein Spiel in einer Welt voller Würfelförmiger Bewohner die sich, gelenkt von Kennerspielerhand, an die große Aufgabe machen ihr verheertes Land wieder neu zu errichten. Dabei gibt es neben einer Spitzen Ausstattung, denn das Spiel hat bereits eine erfolgreiche internationale Kampagne hinter sich, auch Szenarien die das Spiel abwechslungsreich gestalten.

https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Quodd-Heroes/

  1. Feudum

Feudum dürfte eher in die Kategorie Expertenspiel fallen und macht durch seine unkonventionelle Grafik schon mal Lust auf sich selbst. Bei der Spieleoffensive kann das Spiel nun seit kurzer Zeit geschmiedet werden. Allein, aber auch als Big Box, oder lediglich die neue Solo Erweiterung. Bei Feudum schicken die Spieler ihre Charaktere aus um im Reich für sie zu arbeiten. Dies geschieht in Form von Aktionskarten, die man zum Rundenbeginn auswählt und verdeckt ablegt. Anschließend werden alle Karten abwechselnd und der Reihe nach abgearbeitet.  Ein System das mir schon bei Trickerion gefallen hat.

https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Feudum/

  1. Runebound Erweiterungen sind da

Die Third Edition von Runebound wird mit gleich 4 neuen Szenarien bedacht. Während In einem Netz gefangen“ und „Der Fall des dunklen Sterns“ NEUE Szenarien für das Hauptspiel liefern. Bringen die Abenteuerpacks „Die vergoldetete Klinge“ und „Das Erwachen der Berge“ neue Abenteurer, Fertigkeiten und Kampf Marker.

http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/runebound-in-einem-netz-gefangen.php
http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/runebound-der-fall-des-dunklen-sterns.php
http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/runebound-die-vergoldete-klinge.php
http://asmodee.de/ressources/jeux_versions/runebound-das-erwachen-der-berge.php

  1. A Tale Of Two Cities Expansion

Stonemaiers A Tale of Two Cities hat mit Capitals die erste Erweiterung bekommen. Man bekommt jede Menge neue Herausforderungen. Mit Landscape Mats, gibt es nun individuelle Layouts um darauf zu bauen bzw., auch um Hindernisse zu umbauen. Mehrheitswertungen für Distrikte wird es ebenso geben wie neue Teile in Form von Civic Buildings, die für sich genommen einzigartig sind und jeweils als Grundvoraussetzung an zwei Teile angrenzen müssen.

https://stonemaiergames.com/games/between-two-cities/two-cities-capitals/

  1. Bastion Z-Man

Tower Defense ein Thema das immer wieder auftaucht. Jetzt auch Z-Man Games. In Kooperation geht eine Heldengruppe, um so gesehen als letzte Hoffnung die befestigte Stadt zu retten auf die immer wieder Monster einrennen. Eine gehörige Portion Fantasy Action also und obendrauf sogar noch verschiedene Szenarien.

https://www.zmangames.com/en/products/bastion/

  1. Approaching Dawn: Witching Hour

Von der Beschreibung her erst mal ganz interessant klingt dieses Koop Spiel in dem die Spieler Mitglieder eines Hexenbundes sind. Da die Mitglieder dort für gewöhnlich per Blutsbande miteinander verbunden sind, passiert das was einer Hexe passiert allen anderen auch. Die Spieler haben ein Deck an Zaubersprüchen und können sich jeweils entscheiden Zauber als weiße oder schwarze Magie zu wirken. Letztere wiederum korrumpiert sie natürlich, ist aber auch mächtiger. Das alte Leid? Dazu ein Aufstiegssystem mit neuen Sprüchen. Klingt erst mal sehr interessant.

https://wizkids.com/2017/08/03/enter-a-world-of-witches-and-demons-in-approaching-dawn-the-witching-hour-coming-soon/

  1. D&D Tomb of Annihilation

Ein neuer D&D Crawler: Basierend auf demselben System; das schon Spiele wie Ravenloft besessen hatten. Sehr wahrscheinlich nur leider wieder nicht auf Deutsch. Oder ist es dieses Mal anders? Das wäre zu wünschen.

https://wizkids.com/toaboardgame/

  1. Wizkids Wartime

Im September erscheint ein interessantes Fanatasyspiel namens  Wartime.  Zwei verfeindetet Reiche stehen sich auf dem Schlachtfeld gegenüber. Dazu werden unter anderem Sanduhren eingesetzt und in der Regel hat es sich an der Stelle dann auch meistens schon für mich. Hier ist es anders, denn die Sanduhren zeigen an wie lange man eingesetzte Einheiten NICHT einsetzen kann. Das klingt schon etwas interessanter.

https://wizkids.com/wartime/

  1. A Visitor in Blackwood Grove

Blackwood Grove ist der Schauplatz dieses an 80iger Jahre Teenie, Alien, Abenteuerfilme erinnernden Deduktionsspieles. In Blackwood Grove stürzt ein Ufo ab. Ein Kind ist der einzige Zeuge. Bundesagenten jagen aber bereits dem Signal nach um das Alien einzusacken, zu sezieren und das Schiff zu erforschen. Das Schiff jedoch wird von einem Kraftfeld umgeben, durch das manche Gegenstände hindurch gelangen können und manche eben nicht. Dahinter steckt eine Regel, die es herauszufinden gilt bevor die Agenten das Schiff erreichen und jede Rettung für das Alien zu spät kommt. Klingt gut!

https://www.kickstarter.com/projects/maryflanagan/visitor-in-blackwood-grove

  1. Agra bei Quined Games

Wär ja gelacht wenn bei Quined nicht doch wieder ein hoch interessantes Eurogame erscheinen würde. Ist ja schließlich bald Oktober. Agra in Indien stellt den Hintergrund für dieses Spiel rund um Handel und, selbstverständlich, Ressourcen. Der Aktionsmechanismus wird aus einem Aktionsrondell gesteuert, bei dem jeder Spieler in einer Meditationsphase festlegt welche seiner Figuren meditieren und somit Aktionspunkte generieren, aber eben nicht aktiv werden können. Klingt nach Dilemma.

https://quined.nl/featured_item/agra/

  1. Combat Infantry bei Columbia

Zum Gen Con wohl erhältlich ist Columbias neuster Block Game Projekt namens Combat Infantry.  Dabei handelt es sich um ein taktisches Wargame. Vom Maßstab her vergleichbar mit ASL, Combat Commander und Co nur eben in Block Game Form.  Auch das Setting ist wie so oft der Zweite Weltkrieg. Interessierte sollten auf alle Fälle mal einen Blick werfen. Die Grundbox wird neben  Amerikanischen und deutschen Einheiten auf Bataillons, Kompanie und Platoon Ebene natürlich Maps enthalten deren Maßstab ca. 100m pro Hex darstellen.

http://columbiagames.com/cgi-bin/query/cfg/zoom.cfg?product_id=3471

  1. G. Wells geht weiter bei Splitter

Und es geht weiter. Nach dem die Reihe H.G. Wells mit Der Zeitmaschine durchgestartet ist kommt nun das nicht minder populäre Krieg der Welten als zweibändige Adaption heraus. Ich bin absolut gespannt auf die Umsetzung. Die Story liefert ja Potential ohne Ende.

https://www.splitter-verlag.de/h-g-wells-krieg-der-welten-1-2.html

  1. Blake and Mortimer

Eine der Carlsen Comics Neuheiten in diesem Monat schlägt mit stolzen 79 € zu Buche, hat es dafür mit 1000+ Seiten aber auch in sich. Blake and Mortimer komplett. Frankobelgische Abenteuerkrimis der Extraklasse. Mehr muss ich jetzt nicht sagen.

https://www.carlsen.de/hardcover/e-p-jacobs-blake-mortimer/79392

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 341 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

2 Kommentare zu Spiele Journal 04.08.2017

  1. Hallo Chris, ich freue mich jede Woche auf dein Journal am Freitag!
    Durch deine Hinweise habe ich in letzter Zeit nichts wichtiges verpasst, vielen Dank. Bitte macht weiter so!
    Auch begleitest du jede Woche mit „zu Tisch“unser sonntägliches Frühstück mit deinem „Wort zum Sonntag“. Sehr interessant für uns, da wir schon häufig die Woche über dieselben Spiele auf dem Tisch hatten, oder wir werden dazu animiert, eines von euren mal wieder zu spielen. Super! Bitte macht weiter so!
    Vielen Dank und ein schönes Wochenende
    Gabriele

    • Hallo Gabriele,
      vielen Dank für das Lob wir werden uns natürlich auch weiterhin die allergrößte Mühe geben. Journal und Zu Tisch machen vor allem eines: Spaß. Ich habe da jede Woche Lust drauf, als wenn es noch ganz frisch ist. Da geht so ein Kommentar wirklich runter wie Öl. Vielen Dank und eine schöne Woche.
      Christoph

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: