Signorie Brettspiel

Signorie

Signorie

Signorie von What’s Your Game. Ein Verlag bei dem man Heavy Euros erwartet und ein Autorenteam mit Spielen wie Hyperborea, Kingsburg oder Simurgh auf der Liste. Dazu ein ausgeklügelter Würfelmechanismus. Lasst Euch überraschen was wir von diesem Titel halten.

Autoren: Andrea Chiarvesio
Pierluca Zizzi
Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: 90 – 120 Minuten
Verlag: What’s Your Game

 

Signorie
  • Unsere Wertung: - 8/10
    8/10

Kurzfassung

PROS
- verschiedene Wege zum Sieg
- auch in scheinbar aussichtslosen Situationen gibt es meistens eine Möglichkeit
- sehr schöner Würfelmechanismus, der das Spiel nicht zum Glücksspiel werden lässt
- bis auf den Punkt unter „contra“ in jeder Besetzung spielenswert
CONS
- Mehrheitenwettbewerb in den Städten zu zweit weniger spannend
- unter Umständen für bestimmte Spielertypen etwas trocken
- durch, wenige, etwas unklare Regelpassagen ist die Lernkurve etwas erhöht, aber das gibt sich während des ersten Spiels

8.0/10
Über Christoph 501 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*