Pandoria

Pandoria Cover

Die Reviews sind…kurz?!?! Oh, mein Gott, aber keiner keine Angst wir verzichten in Zukunft auf intensiven Regelteil und belassen es bei einer kurzen Vorstellung des Spieles samt Fazit. Die Regeln bekommen andere besser hin, wie wir finden, so das wir in Zukunft hier eher einen Überblick geben möchten an dem ihr erkenne könnt ob das Spie in euer Beuteschema passen könnte, Das Fazit natürlich ganz wie gehabt. Nur etwas geraffter neuerdings. Schriebt uns Eure Meinung.
Pandoria, von Iron Games, konnte man bei uns bereits in einem Livestream bewundern und hat dort gesehen wie das Spiel, was den Spaßfaktor anging, sich von naja zu Wow, gewandelt hat. Natürlich durften weitere Partien nicht fehlen, damit wir hier auch fundiert was auf die Reihe bekommen. Mehr Personenspiele, die unterschiedlichen Völker und alles was das Spiel sonst an Optionen zu bieten hat mussten beleuchtet werden. Auch wenn es sich hier auf den ersten Blick um ein Legespiel mit relativ niedriger Einstiegshürde handelt, geht doch eine ganze Menge. Seht selbst!

Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: 60-90 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Autor: Jeffrey D. Allers, Bernd Eisenstein
Verlag: Iron Games

Vielen Dank für das kostenfreie Rezensionsexemplar.


Werbung
Das Spiel kann bei unserem Lieblings Händler bezogen werden
(soweit vorrätig).
Spieltraum-shop.de
http://www.spieltraum-shop.de/pandoria.html


 

Pandoria
  • Unsere Wertung: - 8/10
    8/10

Kurzfassung

Pro
- Familienspiel bis Kennerspiel, alle Modi sind vertreten und werden wirklich gut umgesetzt, so dass das Spiel für jeden Spaß bringen kann
- Wenig Regeln die aber in relativ kurzer Spielzeit eine Menge Tiefe entwickeln
- Interaktion, auch der bösen Sorte ist ganz klar und reichlich vorhanden, nötig und trägt viel zum Spielgefühl bei
- Dadurch dass es keine bindenden Legeregeln gibt ergeben sich viele Möglichkeiten, Taktiken und Winkelzüge
Contra
- für Interaktionsverächter nicht geeignet
- Frustgefühle könnten aufkommen, da es durchaus große Punktesprünge geben kann
- Asymmetrie wirkt nicht ganz ideal ausbalanciert

8.0/10
Über Christoph 614 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*