Outlive

outlive cover

Auf Outlive war ich seit Ankündigung gespannt. Das Endzeit Thema findet man ja nicht regelmäßig im Eurodschungel und so kommt mir da jedweder frischer Wind n einem Genre, das ich ansonsten sehr liebe gelegen. Das Spiel war danach oft auf dem Tisch, sehr oft sogar. Die unterschiedlichsten Mitspieler waren dabei und die Reaktion war am Ende immer… seht selbst

Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: 40 – 120 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Autor: Miguel Coimbra, Michael Jenkins
Verlag: Pegasus Spiele
Vielen Dank für das kostenfreie Rezensionsexemplar

Zeitstempel
Regel: 1:31
Fazit: 18:44

Das Spiel kann bei unserem Lieblings Händler bezogen werden
(soweit vorrätig).
Spieltraum-shop.de
http://www.spieltraum-shop.de/outlive.html

Outlive
  • Unsere Wertung: - 4.5/10
    4.5/10

Kurzfassung

Pro
- frisches Thema für Worker Placement
- dass auch an einigen Stellen durch kommt

Contra
- skaliert schlecht, zu zweit macht das Worker Movement kaum Sinn
- Mechanik der Punkte, um Ereignisse zu überwinden ist unausgegoren und sehr Startspielerabhängig
- Ich habe zig verschieden Ressourcen und an vielen Stellen ist es mir vollkommen egal welche, z.B. beim Bauen der Räume
- An vielen Ecken zusammengeschustert, Jagd, Placement, Stadt durchsuchen, thematisch wirkt das natürlich, spielerisch ist das aber langweilig
- Interaktion wirkt nicht bereichernd, sondern nervend da sie in diesem Fall den Spielfluss stört

4.5/10
Über Christoph 641 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*