Nachgespräch: Pax Transhumanity mit Mirko und Chris Essen Spiel 19 /Sierra Madre

Eines der ersten Spiele nach der Spiel 19 auf unserem Tisch war Pax Transhumanity. Von „kauf ich mir nicht, da nicht geschichtlich“ bis hin zu „nehme ich blind mit“ hat meine Vorfreude auf das Spiel eine ganz beträchtliche Entwicklung gemacht. Mirko war von vornherein klar das er das haben müsste und da Mirko sich dann auch noch bereit erklärt hat das Spiel direkt vorzubereiten stand einer 2 Personen Erstpartie nichts im Wege. Was passiert, wenn die Menschheit sich vielleicht doch nicht gegenseitig auslöscht? Spannende Frage. Seht selbst!

Spielerzahl: 1-4
Spieldauer: 60 – 150 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Autor: Matt Eklund
Verlag: Ion Games / Sierra Madre Games

Über Christoph 670 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*