Kepler 3042

Kepler 3042 Cover

Ein Geheimtipp wohl nach wie vor auf deutschen Spieletischen dürfte Kepler 3042 sein. Nach Crowdfunding und Messe 2016 wurde es leider sehr still um dieses Spiel hierzulande. Die nicht vorhandene deutsche Anleitung könnte es dem Titel dann vielleicht doch schwer gemacht haben. Der italienische Verlag Placentia Games hat für uns mit Florenza und auch dem quasi Kepler Nachfolger Wendake zwei absolute Heavy Euro Eisen Feuer die gern gesehene Gäste auf unserem Tisch sind und so darf Kepler eigentlich auch nicht fehlen im Bunde. Ob das Spiel hält was der Verlag verspricht? Seht selbst!

Spielerzahl: 1-4
Spieldauer: 60 – 90 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Autor: Simone Cerruti Sola
Verlag: Placentia Games

Regel & Spiel in englisch

Zeitstempel
Regeln: 2:27
Fazit: 20:29

Kepler 3042
  • Unsere Wertung: - 9/10
    9/10

Kurzfassung

Pro
- Keine allzu hohe Regeldichte für so ein Spiel
- kurze Züge die grundsätzliche immer gewichtige Entscheidungen und Dilemmata mit sich bringen
- ständiger Druck ob der nur 16 Aktionen
- Vorausplanung ist das A und O

Contra
- Kann zu Grübeleien führen, die sich aber lohnen

9.0/10
Über Christoph 477 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*