Journal 23.8.2019 News rund um Brettspiele

Wow, und schon wieder eine Woche rum. Die Uhr tickt in jede Richtung. Die ersten großen Neuheiten, die man irgendwie wie Essen assoziiert schlagen auf heimischem Bode auf und weiterhin wird angekündigt, angekündigt, angekündigt. Wir haben uns da privat inzwischen dicke Filtersysteme angelegt, es ist einfach zu viel sich mit allem ausführlicher zu beschäftigen. Wenn man Perlen übersieht, wird man sicherlich irgendwann mal davon hören. Hören und sehen, kann man hier nun einige eventuelle) zukünftige Perlen, denn wir immer gilt: Solange ich das Spiel nicht in der Hand hatte und es gespielt wurde, würde ich mir nicht anmaßen da im Kaffeesatz zu rühren. Das sollen andere machen. Seht selbst!

Quellen, Links und Infos

  1. Cthulhu Death May Die deutsch

CMOn Cthulhu Plastikorgie ist meines Wissens nach noch gar nicht komplett vom Kickstarter her ausgeliefert. In jedem Fall hat Asmodee nun die deutsche Version dieses Spiel angekündigt. Das Spiel erlangte unter anderem einen legendären Ruf durch seine mächtige Giant Cthulhu Miniatur.

https://asmodee.de/news/das-ritual-kann-nicht-gestoppt-werden-ankundigung-cthulhu-death-may-die

  1. Yukon Airways

Yukon Airways, die uns im letzten Jahr das sehr gefeierte Cupcake Empires gebracht haben, haben unter anderem für dieses Jahr Yukon Airways angekündigt, welches wohl in Essen zu haben sein wird. Bei diesem Dice Drafter bzw. Placer mit Pick Up and Deliver Mechanik befördern wir ganz grob heruntergebrochen, Passagiere an ihr Wunschziel. Wenn der Würfel mit Sehenswürdigkeiten am Ort korrespondiert ´, gibt es extra Geld und somit noch mehr Optionen den Flieger und somit die Chancen zu verbessern.

http://ludonova.com/en/project/yukon-airways/

  1. Undaunted Normandy

Ein Deckbuilder mit WWII Thema ist jüngst bei Osprey Games erschienen. Bei diesem Spiel übernehmen die Spieler auf Seiten Nazideutschlands oder Alliierten die Rolle von Befehlshabern, um die Kämpfe in der Normandy nach der Landung für sich zu entscheiden. Dies geschieht mit einem Deckbuildingmechanismus der direkt aufs Gelände und die sich dort befindenden Einheiten übertragen wird und die Spieler durch verschiedene Szenarien führt.

https://ospreypublishing.com/undaunted-normandy

  1. Alubari in Essen

Lang erwartet, zumindest von uns. Ist der neueste Streich von Snowdonia Autor Tony Boydell, der uns jüngst mit dem wirklich guten Foothills in Verzückung versetzt hat. Alubari A Nice Cup of Tea, über das wir bereits oft an dieser Stelle berichtet haben, wird direkt im eigenen Verlag Surprised Stare Game in Essen zum Verkauf stehen.

https://boardgamegeek.com/geekpreview/12/spiel-19-preview?priority=2

  1. High Rise

High Rise wird ebenfalls in Essen zu haben sein, wenn man einen Blick auf die BGG Liste wirft. Auch dieses Spiel haben wir bereits in den Anfängen begleitet und wir freuen uns selbst auf Formal Ferrets City Builder der es erlaubt durch Korruption immer mächtigere Aktionen durchzuführen. Problematisch wird es nur wenn von Zeit zu Zeit die am wenigsten korrupten Spieler belohnt werden. Ein ewiges Abwägen.

https://formalferretgames.com/products/high-rise/

  1. Dungeon Degenrates

Die Grafik von Dungeon Degenerates ist tatsächlich mal etwas komplett anderes. Man muss sie sicherlich nicht mögen aber für mich sticht sie so erfrischen hervor, dass ich das Spiel haben möchte. Auch die zuletzt veröffentlichten Rezensionen zu diesem Fantasy Crawler waren durchweg enorm gut.

Lange Rede kurzer Sinn zurzeit läuft eine erneute Kickstarter Kampagne die neben der Neuauflage des Grundspiels auch Charakter- und Story Erweiterungen liefert.

https://www.kickstarter.com/projects/seanaaberg/dungeon-degenerates-hand-of-doom-third-printing?ref=card

  1. Sleeping Gods

Sleeping Gods ist das neueste Laukat Storytelling Buch dass selbstverständlich wieder durch seine wunderbare Grafik besticht. In einem mystischen 1929 sitzen wir mit unserem Dampfschiff auf dem wandernden See fest. Schlafende Götter haben uns hierhergebracht und um zurückzukehren müssen diese erweckt werden.

Wer Oben und Unten oder Nah und Fern kennt, der weiß dass dies mit Hilfe einer Storybook Kampagne passiert, die aber ebenfalls Euroelemente wie Worker Placement geschickt einbezieht. Die Kampagne selbst soll bis zu 120 Stunden Spielzeit bieten, aufzulevelnde Charaktere und mit Hilfe von wiederholtem Spiel gibt es sogar die Option Geheimnisse freizuschalten.

https://www.kickstarter.com/projects/953146955/sleeping-gods?ref=section-homepage-featured-project

  1. Edge of Darkness

Edge of Darkness von Alderac Entertainment wird ebenfalls in Essen zum Kauf angeboten werden. Ein voluminöser Kickstarter der Fantasy Thematik mit  Card Crafting, Card Drafting und Deckbuilding verbinden soll, dazu gibt es mit Worker Placement etc. noch eine gehörige Portion Euro Elemente. Mal sehen.

https://www.alderac.com/edge-of-darkness/

  1. Nevsky

GMT Games hat jüngst neue Grafiken zu Volko Ruhnke’s Nevsky veröffentlicht. Kartensamples und Boxcover sind online.

https://www.gmtgames.com/p-696-nevsky-teutons-and-rus-in-collision-1240-1242.aspx

  1. Ratville

Ediciones Primigenio, die im letzten Jahr mit Kingdom Defender ein Fantasy Worker Placer in Essen dabei hatten kommen in diesem Jahr mit Ratville zur Messe. In diesem Spiel führend wir eine Community von nicht näher bezeichneten überlebenden an. Was passiert ist , kann ich gerade nicht sagen, aber es ein Überleben und das damit verbundene Ressourcenmanagement ist nur in der Kanalisation möglich. Des Weiteren ist die Rede von Würfeln und Karten, also klassische Elemente. Ich bin gespannt.

https://www.facebook.com/EdicionesPrimigenio/

  1. Fall of Saigon

Eine Erweiterung zu Fire in the Lake aus der GMTs COIN Reihe ist in der P500 gelandet. Die Erweiterung trägt über den Rahmen des Grundspiels hinaus und geht bis zum Ende des Vietnamkrieges und etwas weiter. Die US Friedensbewegung, die Friedensverhandlungen in Paris, als das wird in dieser Erweiterung thematisiert. 76 neue Eventkarten sind enthalten.

https://www.facebook.com/Giant-Roc-1327829274026541/

  1. Neues COIN China’s War 1937 -41

Ebenfalls neu in der P500 ist mit Chinas’s War ein komplett neues COIN. Thema ist die japanische Invasion in China im Jahre 1937. Geschichtlich hat sie bis zum Ende des zweiten Weltkrieges angedauert, im Spiel geht man bis zum Jahr 1941.

4 Fraktionen stehen in diesen ersten 5 JHREN DES Konflikts gegenüber: die chinesische Regierung, die quasi von den aggressiven kaiserlichen japanischen Truppen überrannt wurde, die Kommunisten und chinesische Warlords.

            https://www.gmtgames.com/p-830-chinas-war-1937-1941.aspx

  1. Brief Border War

Eine Art Wargame Compilation wurde von Compass Games angekündigt. Brief Border Wars. Dieses Set umfasst die folgenden Konflikte

El Salvador vs. Honduras, 1969

The Turkish Invasion of Cyprus, 1974

China vs. Vietnam, 1979,

Israel vs. Hisbollah, southern Lebanon, 2006

Die einzelnen Spiele sollen schnell im 2 Stunden Rahmen spielbar sein und ein Card Driven System nutzen, dass das Start Stopp Chaos der Konflikte wiederspiegelt. Neben dem Regelsystem wird es jeweils Ergänzungen und kleinere Änderungen geben, um die Regeln an den Charakter des jeweiligen Krieges anzupassen.

https://www.compassgames.com/preorders/brief-border-wars.html

Über Christoph 674 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*