Journal 17.06.2016 News rund um Brettspiele, Comics, P&P und Tabletop

Spiele Journal 17.06.2016 News rund um Brettspiele, Comics, P&P und Tabletop

Die angekündigte Journal Pause von einer Woche ist vorbei und so haben wir dieses Mal ein randvolles Magazin mit Nachrichten aus allen Bereichen die uns betreffen. News aus den Bereich Brettspiel, Rollenspiel, Tabletop und Comics – da sollte wirklich für jeden was dabei sein. Viel Spaß!

PD Verlag

http://www.pd-verlag.de/

Neue Spielpläne für Concordia. Laut Verlagsauskunft werden die Spielpläne aktuell noch getestet, welche letztendlich erscheinen werden ist noch nicht entschieden. Beim Heidelberger Burgevent gab es Hellas, Korsika und Gallien zum Testen.

Ebenso wurde uns vom Verlag leider mitgeteilt, dass Mac Geerdts heiß erwartetes Spiel Spiel Steam Ship Company auf 2017 verlegt worden ist. Mac Geerdts ist der Autor von Spielen wie: Antike, Imperial oder auch Concordia. Bekannt wurden viele seiner Spiele durch den Mechanismus des Aktionsrades.

Airlines von Elead Goldstein (Golden Egg Games)

https://www.giochistarter.it/scheda.php?item=1000109

Airlines von Elead Goldstein (Prime Time, Rome – Rise To Power) ist ein Spiel rund um Fluggesellschaften. Das Spiel kann gerade bei Giochistarter unterstützt werden, unter anderem als Essen Pick Up. Es wird in zwei Versionen kommen. Einmal als Standard Version die als familientaugliches Spiel vom Kaliber Zug um Zug angekündigt wird und als limitierte Version, bei der von Hardcore Gaming Groups die Rede ist, diese limitierte Version enthält dann die Standardvariante zusätzlich.

 

Endlich erschienen 1844 /1854 bei Lookout

http://lookout-spiele.de/spiele/18441854-2/

Lange war es angekündigt, jetzt ist es erhältlich der 18xx Doppelpack bei Lookout Spiele. Basierend auf dem 18xx System von Francis Tresham (u.a. Ciuvilization) bringen Helmut Ohley und Leonhard Orgler diese beiden bisher nur in ihrem Eigenverlag und auch nur schwer erhältlichen Eisenbahnspiele, angesiedelt in der Schweiz und Österreich, bei Lookout Games auf den Markt.  Die beiden kennt man von Russian Railroads, aber hier gibt  es an Komplexität noch eine Schippe oben drauf.

Beide Spiele weisen individuelle Mechanismen auf, so gibt es in der Schweiz unterschiedliche Gesellschaften die später auch zur SBB fusionieren. In Österreich gibt es Besonderheiten am Aktienmarkt.

Würfelwerfer

http://www.wuerfelwerfer.net/2016/06/10/der-grosse-wurf-4-der-weltraum-unendliche-wuerfel/

Die Würfelwerfer  haben einen neuen Podcast am Start. Neben viel Sci Fi und einer ausführlichen Besprechung von Roll Fort he Galaxy, gibt es dieses Mal einen besonderen Gast. Perry Rhodan Verlags Chefredakteur Klaus N. Frick plaudert aus dem Nähkästchen. Die Interview Auszüge sind sehr Interessant und für mich ist die Sache was ganz besonderes, handelt es sich doch um einen Punkrock Kollegen, mit dem ich vor über 20 Jahren schon Fanzines getauscht habe.

Berlin Con

http://hunterundcron.de/berlincon

Am 16.07. und 17.07. 2016 findet in Berlin wieder der Berlin Con statt. Organisiert wird das Ganze von  unseren Youtube Kollegen Hunter & Cron. Stattfinden wird dieses Event  in den Spreewerkstätten in der Alten Münze, am Molkenmarkt 2, natürlich in 10179  Berlin.

Das Tagesticket kostet 7€, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung ihrer Eltern, haben freien Eintritt.

Tagesticket: 7,- €

Öffnungszeiten

Samstag 16.07.2016: 10:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag 17.07.2016: 10:00 bis 20:00 Uhr
Es gibt wieder einige Spielen zum Ausleihen und direkt losspielen. Imhotep, Krazy Words, Mage Wars und viele andere Turniere.

An Verlagen werden unter anderem Ravensburger, Kosmos, Asmodee, Frosted Games, Lookout, Iron Games, Franjos.

Brettspielgeschäft.de wird als Händler vertreten sein, dazu gibt es einen großen Flohmarkt, Vorträge zum Thema und eine Prototypen Galerie. Klingt alles extrem vielversprechend.

 Mayfair Games erwirbt Twilight Creations Inc.

https://www.mayfairgames.com/news/mayfair-games-acquires-twilight-creations

Der US Verlag Mayfair Games hat den ebenfalls in den USA ansässigen Verlag Twilight Creations Inc. erworben. Nachdem Todd Breitenstein 2013 einer schweren Krankheit erlag hat Kerry Breitenstein den Verlag allein weitergeführt. Er bleibt aber ein gewichtiger Teil des Kultverlages, der durch die Zombies Reihe bekannt wurde (deutsch bei Pegasus). Eine Spielreihe voller Plastikzombies, lange bevor diese in Mode kamen. Mein Tipp aus dem Hause Twilight Creations ist jedoch When Darknes Comes!

 

Fantasy Flight X-Wing Wave 9 angekündigt

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/6/2/stay-in-attack-formation/

Fantasy Flight hat die lang ersehnte 9. Welle für das X-Wing Tabletop angekündigt. Wir gehen davon aus dass die deutschen Ausgaben wie üblich folgen werden. Angekündigt sind:

ARC-170 Expansion Pack

Ein neuer Starfighter für die Rebellen. Mit 6er Hülle und drei Schilden, dazu kommen sechs grüne Manöver und 9 neue Upgrades, machen das Teil schon recht. Kommt in jedme Fall ins Haus

Im neuen First Order Design kommt der Special Forces Tie. Allerdings sind seine Werte leicht verändert, was sich auch im komplett verändertem Manöverrad zeigt unter anderem ist möglich Missiles auszurüsten. Dazu gibt es Vier neue Piloten und fünf Upgrades.

Scum and Villany erhält mit dem Protectorate Starfighter und dem Shadow Caster direkt ein kleines und ein großes Schiff. Letzteres stammt, wie bereits das Rebellenschiff Ghost aus der letzten Wave aus der Animated Series Star Wars Rebels.

Pegasus veröffentlicht Königsdämmerung samt Kampagnentagebuch

https://pegasusshop.de/index.php?Shop-Startup=&thisoperationid=1&&Action-Display-Detailansicht=42057G

Das wäre an und für sich nur eine schnöde Ankündigung einer neuen Kampagne um den großen Alten Hastur; die im London der späten zwanziger ihren Anfang nimmt. Wäre da nicht das Kampagnentagebuch. Ein kleines, separat erhältliches Buch für Hand Outs, Notizen und anderes, stimmig designt im Cthulhu, 20er Look und eine wirklich tolle Idee, damit die Spieler in der Kampagne nicht den Faden verlieren.

Splitter Verlag veröffentlicht James Bond Reihe von Warren Ellis

http://www.splitter-verlag.eu/james-bond-bd-1-vargr-regulare-edition.html/

Brandneu zum Beginn des Juni erschien beim Splitter Verlag die deutsche Ausgabe einer neuen James Bond Reihe im schicken Hardcover Design. Der Autor dieser Reihe ist niemand geringerer als der Brite Warren Ellis, denn man von solch genialen Serien wie Transmetropolitan, Authority oder dem Meisterwerk Planetary kennt.

Band 2 folgt bereits im September.

 

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 343 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: