Journal 16.11.2018 News rund um Brettspiele

Noch immer ist es eher ruhig in der Spielewelt; was uns aber nur dazu anspornt noch tiefer zu graben um Neuigkeiten ans Tageslicht zu zerren. Wieder ist pünktlich zum Wochenende eine Folge mit ausreichend Infos fertig und wieder fragt man sich, reicht das. Dürfte es nicht gern etwas mehr sein. Aber nach den ereignisreichen Wochen vor und kurz nach der Messe ist es gar nicht sooo doof wenn her und da etwas ruhe einkehrt. Was interessieren mich heute die Neuheiten von 2019? Obwohl ein bisschen, man kann ja mal vorab gucken. Seht selbst!

Quellen, Links und Infos

  1. Luna Neuauflage Deluxified Kickstarter

Bei Luna handelt es sich um ein bereits seit einiger Zeit ausverkauftes Stefan Feld Spiel, welches seinerzeit in zwei Auflagen bei Hall Games erschienen ist. Nun hat sich Tasty  Minstrel per Kickstarter der Sache angenommen und das Worker Movement Spiel mit grandiosem Verdrängungsmechanismus bekommt direkt eine Deluxified Behandlung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Für Nichtbesitzer mit Sicherheit interessant,

https://www.kickstarter.com/projects/michaelmindes/luna-brand-new-deluxifiedtm-edition

  1. Big City Kickstarter

Vor einiger Zeit haben wir hier bereits die von Mercury Games geplante Neuauflage von Big City hier erwähnt. Nun ist sie Live: Wie immer größer schneller und weiter. Kommt das Spiel mit Plastikmodellen und alles etwas größer als früher. Für Fans von City Buildern bestimmt ein Blick wert.

https://www.kickstarter.com/projects/1280624810/big-city-20th-anniversary-jumbo-edition

  1. Imagineers

Spiele mit Theme Park Thema sind keine Seltenheit. Imagineers von Maple Games, das vor kurzem bei Kickstarter Kive gegangen ist, nimmt sich der Sache nun in bester Euro Manier vor. Man schreibt, dass dieses Spiel sowohl für Familien als auch Spielegruppen geeignet sei. Ressoucenmanagement, Legespielelemente und einem Twist in Sachen Mancala. Bei Interesse unbedingt dem Link folgen.

https://www.kickstarter.com/projects/389480684/imagineers?ref=card

  1. 1066 bei Schwerkraft vorbestellbar

1066 ist ein Duell Kartenspiel für 1 – 2 Personen. Und wem das Datum bekannt vorkommt. Natürlich geht es um England, Hastings und William The Conqueror. Wir besorgen Ressourcen um Armen auszuheben müssen diese ernähren und siegreich durch sie Schlachten führen. Super schönes Artwork mit viel historischem Flavour im gesamten Spiel.

https://www.schwerkraft-verlag.de/shop/1066-der-kampf-um-england/

  1. Betrayal Legacy

Betrayal at House on the Hill ist ein amitrashiges Horrorspiel mit Verrätermodus und einiges an Story und Thema. Nachdem aus der Reihe bereits eine Version für D&D Freunde erscheinen (Baldur’s Gate) gehen wir nun wieder zurück zur klassischen Spukhausthematik. Durch den Legacy Aspekt soll ein ganz eigenes Spielgefühl, sowie am Ende ein individualisiertes Brettspiel zum immer wieder auf den Tisch bringen.

http://avalonhill.wizards.com

  1. Karota CON

Direkt eine Woche nach unserem Cob, startet im Südwesten, genauer gesagt in Kaiserslautern direkt ein weiterer. Der 15. Karota öffnet vom 30.11 -2.12. seine Pforten. Von Freitags 19:00 bis Sonntags 19:100 kann im Gebäude 46 der TU Kaiserslautern durchgespielt werden und zwar Rollen-. Brett- Tabletop und noch viele andere Spiele. Klingt großartig. Übernachtungsmögichkeiten sind keine gegeben. Am letzten Tag findet traditionell eine große Versteigerung statt. In diesem Jahr geht der Erlös an das „Projekt“ Mathe verbindet der Flüchtlingshilfe Kaiserslautern, die auf diesem Wege versuchen möchte Menschen einander näher zu bringern. Super Sache!

http://karota-ev.org/

  1. Reavers of Midgard

Nach den Champions of Midgard kommen nun die Reavers. Mächtige Elitekrieger die den Gateway Charakter des Vorgängers nehmen um da mal anscheinend kurz den Boden aufzuwischen Hier erwartet uns laut Kampagne ein Expertenspiel. Sehr viel Planung bei Zusammenstellen der Crew und Ausschmücken auf Plünderfahrten ist hier gefragt.

https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Reavers-of-Midgard

  1. Brettagogen

Da sind sie wieder. Die Brettagogen in voller Besetzung. Es geht zwar nicht immer um Spiel, die mich interessieren aber es macht mir trotzdem immer Spaß zuzuhören.

https://t.co/tOCrvTeu79

  1. Antietam 1862 auf Kickstarter

Dis Schlacht von Antietam 18620 war wohl eine der blutigsten im US Bürgerkrieg. Bei diesem Cosim aus dem Hause Worthington wird klassisches geht auf Brigadelevel auf ins Feld. Das Ganze ist aber trotz allem auch Solo.

https://www.kickstarter.com/projects/1456271622/antietam-1862

  1. Renegade Game Studios und Frosted

Frosted Games hat auf Twitter die künftige Zusammenarbeit mit dem US Verlag Renegade Game Studios bekannt gegeben. Renegade Game Studios arbeitet neben der Veröffentlichung von Eigenproduktionen wie unter anderem Clank und dem bandneuen Passing Through Petra auch mit LP zusammen deren Altiplano Erweiterung gerade erst dort in die Läden kommt.

https://pbs.twimg.com/media/Dr_jwm4WoAcd8LH.jpg

  1. GMT Games Next War Vietnam

GMT hat den nächsten Titel aus ihrer Next War Reihe im Programm. Eine Reihe die sich mit Was wäre wenn Szenarien beschäftig und hypothetische Konflikte der nahen Zukunft beleuchtet und das auf hochkomplexen Simulationsniveau mit allem Drum und Dran. Das Szenario ist schnell erklärt. China greift eines Tages seinen südlichen Nachbarn an im Renne um die Vorherrschaft auf dem Kontinent.

https://www.gmtgames.com/p-733-next-war-vietnam.aspx

  1. The Fall of The KAISERREICH

Die mehr oder weniger nicht zu 100% geglückte Novemberrevolution in Deutschland aus dem Jahre 1918 ist Thema in einem Aktuellen Beitrag auf Clios Blog, die bereits des Öfteren interessante Geschichtsthemen mit passenden Brettspieles verwoben haben. So auch hier. Hochinteressant und wer interessiert der macht sich auf. Verraten tu ich nix.

https://cliosboardgames.wordpress.com/2018/10/28/fall-of-the-kaiserreich/

 

Über Christoph 549 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

1 Kommentar zu Journal 16.11.2018 News rund um Brettspiele

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*