Journal 13.9.2019 News rund um Brettspiele

So, da wären wir wieder angekommen. Am Ende der Woche: Das Fazit. Bisher zu wenig gespielt (aber das ist in der Tat oft so. Lieber Zuviel als zu wenig ist eben doch noch immer die Wahrste aller Devisen. Und auch wenn mal Spiele dabei sind die viel-leicht nicht so den Geschmack treffen, wenn man sich im Journal Punkte ansieht und schon weiß OPK wahrscheinlich doch nicht so das wahre für uns. Es lohnt sich trotz-dem damit auseinanderzusetzen und immer wieder was Neues kennenzulernen. Natür-lich müssen die alten Sachen gezockt werden, und zwar viel öfter, aber trotzdem wür-de ich nicht auf Knaller verzichten, Welche das auch sein mögen wieviel das auch sein mögen. Bisher weiß man noch nicht viel vom neuen Jahrgang. Aber bald geht das be-werten wieder los. Bis dahin stimmt euch ein die Neuheitenwelle kommt ganz sicher.

Quellen, Links und Infos

  1. Würfelmagier / Feuerland

Viele viele Feuerland News wabern in den letzten Tagen über den Äther. Schuld daran ist Würfelmagier Dirk, der Frank Heeren im Verlagshauptquartier besucht hat. Also was zur deutsche Barrage Version bei Feuerland gibt. Zu Terra Mystica usw., wollen wir an dieser Stelle auch vorerst nicht einfach rauspicken, sondern ganz bequem auf Dirks Video verweisen. Den Link findet ihr unten.

https://www.youtube.com/watch?v=KYCaJisKjdM&t=

  1. Bild zur neun Robinson Crusoe Erweiterung

Berichtet haben wir bereits, aber ein Foto möchten wir an dieser Stelle nachreichen. Die neue Erweiterung zum Experten Coop Robinson Crusoe erscheint in Essen.

https://www.facebook.com/pegasusspiele/?tn-str=k*F&hc_location=group_dialog

  1. Traders of the Air

Das wirklich gute ältere Abacus Spiel bekommt bei Compass Games eine Neuauflage mit neuem Thema. Traders oft he Air lenkt von der Hanse weg in ein fiktives Steampunk Setting. Die Spieler reisen von Ort zu Ort Handeln, lagern Waren ein, und müssen auch den Ausbau ihrer Handelsposten i Auge behalten, aber die Reisen sind nicht umsonst und so ist geschicktes wirtschaften nötig.

https://www.kickstarter.com/projects/compassgames/traders-of-the-air

  1. Marfloiw Games 1876

Der kleine auf 18xx spezialisierte Verlag hat in der vergangenen Woche einige große Ankündigungen gemacht. Eine zweite, überarbeitete Auflage von 1876 Trinidad soll zur Messe erscheinen. Darüber hinaus plant man mit 18Do dem Spiel in dem es neben dem klassischen Setting auch ums Bier brauen und liefern geht sowie 18NR Namibia 2020 zwei Spiele über Kickstarter zu finanzieren.

https://www.railsonboards.com/2019/09/10/new-games-from-marflow/

http://18xx-marflow-games.de/index.html

  1. Donning the purple

Donning the Purple, das King oft he Hill Spiel für bis zu drei Spieler, angesiedelt in der römischen Kaiserzeit, ist derzeit wieder auf Kickstarter erhältlich und mit mit Votes and Virtue auch direkt eine Erweiterung im Gepäck.

Die bringt mit dem Senator auch gleichzeitig ein neues Rollenboard mit sich und somit auch die Möglichkeit das Spiel zu viert zu spielen. Zusätzlich sind eine Senatsphase eingeführt in der Spieler Aktionen und Wahlen mit ihren Senatoren durchführen können. Neben vielen neuen Karten wird dann obendrein die Rolle des Nachkommen im Spiel noch etwas vertieft. Klingt spannend.

https://www.kickstarter.com/projects/tompet/donning-the-purple-votes-and-virtue-expansion

  1. Clash oft he Ardennes

Eine außergewöhnliche Herangehensweise an die Ardennenschlacht bietet Clash oft he Ardennes. Dies Spiel ist per Kickstarter sowohl in einer Vollholz Ausstattung mit gelaserten Holzkarten und Spielbrett oder als Kartenspiel erhältlich. Die zwei Spieler platzieren ihre Einheiten gegenüberliegend an verschiedenen Straßen, lösen auf diese Art Kämpfe aus und arbeiten sich immer weiter ran, um einzelne Straßenzüge schließlich komplett einzunehmen.

https://www.kickstarter.com/projects/elwin/clash-of-the-ardennes-a-world-war-2-board-and-card-game/

  1. Aeon Tresspass

Nicht mein Spezialgebiet, aber ich weiß es sind gute News für viele, und da der liebe Floppi sich auch sehr reinkniet hier der Hinweis auf Aeon Trespass auf Kickstarter. Angelehnt an griechische Mythologie begeben wir uns wohl leicht KD:M ähnlich auf abenteuerlich, Riesen mit abgefahrenen Kreaturen   und taktischen Kämpfen. Und wer dazu noch etwas mehr Austausch benötigen sollte, dem sei an dieser Stelle Floppis Facebookgruppe zum Thema ans Herz gelegt.

https://www.kickstarter.com/projects/1492106834/aeon-trespass-odyssey?lang=de

https://www.facebook.com/groups/406985670220179/?hc_location=group

  1. A War of Whispers

Ein kurzes, aber spanendes Vergnügen verspricht A War of Whispers zu werden. In einer fiktiven Welt ziehen fünf mächtige Heere in den Krieg, und würden wir jetzt die Rolle dieser Heere so einfach einnahmen dann wäre auch alles wie immer, aber das tun wir nicht, denn jeder Spieler repräsentiert eine Geheimgesellschaften die im Hintergrund die Fäden zieht, auf Sieger und Verlierer wettet und den Krieg zu seinem Vorteil zu beeinflussen versucht.

https://boardgamegeek.com/boardgame/253499/war-whispers

  1. Bee Lives We will know only Summer

Ein thematisches Worker Placement Spiel mit klassischer Ressourcensammelei und der Möglichkeit solo zu spielen bietet Bee Lives We will only know summer. Das Spiel wurde per Kickstarter finanziert und auf dem GenCon in diesem Jahr erstmal angeboten. In Essen wird das Spiel ebenfalls zu finden sein.

http://hitemwithashoe.com/

  1. Ära der Handwerker bei Schwerkraft

Vor einiger Zeit war hier im Journal von der ersten Erweiterung für die Architekten des Westfrankenreichs. Nun steht fest, dass diese Erweiterung im ersten Halbjahr 2020 auf Deutsch bei Schwerkraft Verlag herauskommen wird. Die Ära der Handwerker. Ein weiterer Spieler sowie das Handwerk im Fokus bietet diese Erweiterung Lehrlinge und Meister die die Stadt mit goldenen Bleiglasfenstern und Wandteppichen verzieren.

https://schwerkraft-verlag.de/schwerkraft/das-westfrankenreich/architekten-des-westfrankenreichs-aera-der-handwerker?c=25

  1. Isoferian Guard

The Isoferian Gauard ist ein Fantasy Solo oder 2 Spieler Coop Spiel, bei dem es darum geht, eine vom dunkel Bedrohte Fantasywelt zu retten, die Spieler reisen über große Distanzen und erleben Abenteuer au aus mehreren beiliegenden Kampagnen. Gesteuert wird über einen Bag Building Mechanismus. Unterstützt wird eie Erzählebene des Spieles über die sprachgesteuerte Foreteller App, die die Charaktere zu akustisch zum Leben erweckt. Seht es euch an.

https://www.kickstarter.com/projects/skykingdomgames/the-isofarian-guard?ref=card

  1. Yedo Live

Kurz erwähnt an dieser Stelle, da wir es bereits in der Preview Phase erwähnt haben. Board and Dice hat den Kickstarter für die neue Deluxe Auflage von Yedo nun live geschaltet.

Inzwischen wurde bekannt gegeben dass es eine deutsche Version über die Spieleschmiede geben wird., Diese wird von Giant Roc herausgebracht,

https://www.kickstarter.com/projects/nskngames/yedo-deluxe-master-set?lang=de

https://www.kickstarter.com/projects/nskngames/yedo-deluxe-master-set/posts/2620271

  1. District Commaner Maracas

Und nochmals in aller Kürze da bereits berichtet. District Commander, das neue Spiel von Holland Spiele ist inzwischen lieferbar. Autor Brian Train kennt man von Colonial Twilight und er bleibt mit diesem Titel seinem Fokus auf klein regionale Aufstände absolut treu.

https://hollandspiele.com/products/district-commander-maracas

  1. Electropolis

Ein City Builder, uns vor verschiedene Probleme eines Bürgermeisters stellt

Kommt aus Asien. Electropolis ringt dem Spieler einige schwierige Entscheidungen ab. Setze ich auf grünen Strom oder Kernenergie? Baue ich schnell viele kleinere Gebäude oder lasse ich die Zeit für mich arbeiten in dem ich klug plane und direkt größere Unternehmungen starte.

https://boardgamegeek.com/boardgame/286431/electropolis

  1. Newdale Lookout

Der neueste Titel in Alexander Pfisters bzw. Lookouts   Oh My Goods Reihe nennt sich Newdale und ist erstmals kein Kartenspiel sondern ein waschechtes Brettspiel. Wir erhalten hier Storyyabhängig ein Spielbrett, sowie wichtige Informationen über in der kommenden Runde zur Verfügung stehende Arbeiter und andere Dinge. Anhand dieser Infos werden Züge geplant, Ressourcen gesammelt, Gebäude gebaut und die Geschichte schon beinahe im Legacy Modus weiterentwickelt.

http://lookout-spiele.de/

Über Christoph 662 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*