Grossväterland

Grossväterland

Ein hochinteressantes Comic- und Geschichtsprojekt hat der Panini Verlag da vor kurzem auf den Markt gebracht. Grossväterland befasst sich mit der zeichnerischen (Comichaften) Wiedergabe von sog. Oral History Quellen, also Zeitzeugenberichten, zum Thema Zweiter Weltkrieg. Der Band beginnt chronologisch mit den ersten Schüssen auf die Westerplatte 1939 und endet mit der Schlacht um Berlin. Es kommen viele zu dieser Zeit junge Menschen zu Wort deren Kriegserlebnisse auf wenigen Seiten dargestellt werden. Nach jedem Kapitel wird alles in den historischen Kontext gesetzt und Lexikonartig informiert. Seht selbst!

Erstveröffentlichung 20.10.2016
Format: Hardcover
Seiten: 84
Autoren: Christian Hardinghaus
Zeichner: Markus Freise
16,99€

Panini
http://www.paninishop.de/artikel/grossvaeterland

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 380 Artikel

Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: