Goa

Goa

Goa Cover

Ein Blick zurück – diese Rubrik hat lange geruht, leider. Nun aber sind wir wieder zurück mit einer Perle des Eurogames (obwohl dieser Begriff „damals“ so noch gar nicht existierte). Goa erschien 2004 beim Hans im Glück Verlag und klebte in diesem Jahr an unserem Tisch. Ein Optimierungsspiel wie es im Buche steht. Wir handeln mit Gewürzen errichten Plantagen in den Kolonien und machen Geld und später Punkte. Trotz Auktion wunderbar zu zweit spielbar. Ein damals großer Wurf, der auch heute nichts von seinem spröden Charme eingebüßt hat. Seht selbst!

Autor: Rüdiger Dorn
Illustration: Oliver Freudenreich
Verlag: Hans im Glück Verlags-GmbH
Spieler: 2 – 4
Dauer: 90 – 120 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2004

Über Christoph 490 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*