Freie Fahrt Brettspiel Rezension / 2F Spiele

Eisenbahnen! Ich bin dabei, zumindest ist mein Interesse geweckt. Ich habe keine Ahnung, warum das so ist, aber ich mag das einfach. Dieses Spiel ist eher so am unteren Ende der Komplexitätsskala angesiedelt. Etwas mehr als Zug um Zug aber noch weniger als Cube Rail Games. Soll heißen, wir sind bisher mit diesem Spiel schon etliche Male in unterschiedlichsten Konstellationen abgesackt, Solo war es auch auf dem Tisch, und so wird es langsam Zeit für ein eigenes Video. Also Freie Fahrt, jetzt. Seht selbst!

Spielerzahl: 1 -5
Spieldauer: 50 – 90 Minuten
Alter: ab 10Jahren
Autor: Friedemann Friese
Verlag: 2F Spiele
Danke für das kostenlose Rezensionsexemplar

Freie Fahrt Brettspiel Rezension / 2F Spiele
  • Unsere Wertung: - 7.5/10
    7.5/10

Summary

Pro
- schnell aufgebaut und flott erklärt
- bietet viel Raum für Überlegungen und Planungen
- sehr interessanter Zockfaktor im Endgame
- gut gemachter und herausfordernder Solomodus
- durch den Kartenfaktor auch in gemischten Gruppen gut spielbar

Contra
- gerade dieser Kartenfaktor kann reinen Optimierern das Spiel aber auch verleiden
- das Suchen nach den besten Verbindungen kann etwas unübersichtlich sein

7.5/10
Eure Wertung zum Spiel: 0 (0 votes)
Sending
Über Christoph 847 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*