Flotilla Vorstellung

Flotilla. Da ist es! Endlich. Mein seit der letzten Messe (auf der ich die US Ausgabe nicht mehr bekommen habe) heiß erwartetes Spiel. Und dass bei dem absoluten Wissen, es nicht so oft auf den Tisch zu bekommen wie andere, denn es startet erst ab 3 Spielern, was nun, nachdem wir es gespielt haben, auch vollkommen klar ist. Aber diese Idee des kompletten Änderns der Rolle im Spiel (oder auch nicht) und dem verbauten Weg zurück, dazu lege Legespielanteile, Ein Kartenmechanismus, der funktioniert wie Concordia und Transatlantik usw. Kurz gesagt: Da hatte ich Mega Bock drauf. Das hier, wie immer bei einer Vorstellung, kein Fazit, sondern nur ein erweiterter Eindruck. Und wie der nun war? Seht selbst!

Spielerzahl: 3-5
Spieldauer: 90 – 150 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Autor: J.B. Howell, Michael Mihealsick
Verlag: Strohmann Games

Über Christoph 766 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*