Eternum Bd. 1 Der Sarkophag

Eternum Bd. 1 Der Sarkophag

Science Fiction ist ebenfalls ein stark frequentiertes Genre wenn es um Comics geht, und hier habe (zumindest ich) immer unterschieden zwischen der oftmals relativ realistisch (zeichnungsbedingt) angehauchtem Stil, den man in US Comics wiederfindet oder aber den franko-belgischen Alben, die oftmals die Kunst in den Vordergrund stellen und mitunter Bilder liefern die mit Space Operas ala 2001 zu vergleichen sind. Ich denke hier an Comics wie Valerian und Veronique, John Difool oder Alef Tau. Lange Rede kurzer Sinn. In Eternum Bd. 1 von Bec (Story) und Jaouen (Zeichnungen), verbinden hier beides gekonnt miteinander, und obwohl von einer Person gezeichnet, wirkt das Comic oftmals wie ein Hybrid.

Autor: Christophe Bec
Zeichner: Salaün Jaouen
Einband: Hardcover
Seiten 48
Band 1 von 3

Kann bezogen werden bei:

oder Splitter

Print Friendly, PDF & Email

Werbung




Über Christoph 367 Artikel

Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: