Ein Blick zurück: Capitol

Wir unterbrechen die Sendepause für eine kleinen Beitrag aus unserer Reihe, ein Blick zurück. Super, jetzt machen die wochenlang nix und dann was knapp 20 Jahre altes. Jau, so ist das. Ein Spiel das beim Perlen entstauben regelmäßig lieb gehabt wird hier im Haus. Es ist kein grober Hammer an mega verzahnten Mechaniken, es wahrscheinlich „nur“ unteres Kennerspiel. Aber es hat das gewisse etwas, auch noch nach dieser langen Zeit. Klar schwingt da Nostalgie mit. Aber interaktiven darf das gerne mal so sein. German Games hieß das zu dieser Zeit und ich sag mal, wenn ich ein bestimmtes Maß an zusammen Spielen (und damit meine ich nicht nebeneinander- oder gegenüber sitzen) haben möchte, dann bleibt oftmals nur ein Blick zurück. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel, aber jetzt, seht selbst.

Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Autor: Alan R.Moon und Aaron Weissblum
Verlag: Schmidt Spiele

Über Christoph 800 Artikel
Christoph, Ü40 Pädagoge und im Hobby leidenschaftlicher Brett- und Rollenspielfan. Comics und viele Sachbücher mit geschichtlichen Themen aller Art runden den Alltag ab. Am liebsten durchsetzt von verzerrtem Garage Rock aus den 60igern oder aktuell (aber verzerrt). Ehemals mit dem professionellen Verkauf von Spielen beschäftigt reicht das bloße am Tisch sitzen und spielen seit Neustem nicht mehr aus. Das Ergebnis sieht man hier. Ach so: Von Technik, keine Ahnung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*